Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.023 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.083 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Grausames Delfinmassaker in Taiji' von Philosoph

BlogBeispielWeb
Userbild von Philosoph
Ort / Land: 
91325 Adelsdorf / Deutschland
Aquarianer seit: 
1979 bis 1988 und wieder seit 10/2008

Grausames Delfinmassaker in Taiji

Liebe Freunde der Aquaristik,

In Japan werden derzeit jährlich etwa 15.000 Delfine und Kleinwale auf grausame Weise getötet - in Treibjagden, mit Speeren und Handharpunen. Dies ist das weltweit größte Delfinmassaker.

Gestern erhielt ich unten anhängende E-Mail – ich möchte Euch bitten, mitzuhelfen, mit zu unterstützen und dem Aufruf zu folgen! Es geht wieder mal um die Rettung unserer Meere! Haie, Delfine, Wale – wir brauchen diese Tiere zum Überleben der Meere, zum Fortbestehen dieses Planeten.....

Für Eure Unterstützung vielen Dank

Elmar

----

Liebe Delfinfreunde,

wir brauchen drei Minuten Ihrer Zeit – drei Minuten, die Delfine retten können!

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass am Mittwoch in Japans Fischerort Taiji die ersten Delfine der diesjährigen Saison gefangen wurden: 100 Große Tümmler und 50 Grindwale wurden in eine Bucht getrieben. Der Fischerort Taiji ist für das grausamste Delfinmassaker der Welt bekannt: Jährlich werden dort etwa 2.000 Delfine in eine Bucht getrieben und mit Speeren und Messern qualvoll getötet. Ihr Fleisch wird in Japans Supermärkten verkauft.

Seitdem der aufrüttelnde Film "The Cove – die Bucht" (läuft ab 22.10. in deutschen Kinos) in einigen Ländern bereits für Aufsehen gesorgt hat, sehen sich Japans Politiker und Fischer jedoch scharfer Kritik ausgesetzt. Deshalb haben wir jetzt bessere Chancen denn je, die grausame Delfinjagd in Japan zu stoppen – wenn Sie mithelfen!

1) Protestieren Sie online unter www.prowildlife.de/Protestaktion bei dem japanischen Fischereiminister!

2) Leiten Sie dieses Email an fünf Freunde und Bekannte weiter, damit die Protestwelle weiter anwächst!

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Dr. Christoph Schmidt

1. Vorsitzender Pro Wildlife

----

PRO WILDLIFE e.V.

Kidlerstr. 2

D-81371 München

Tel.: +49 (0)89 – 812 99-507

Fax: +49 (0)89 – 812 99-706

email: mail@prowildlife.de

Internet: www.prowildlife.de

www.jahr-des-gorillas.de

Interessanterweise kritisieren die Menschen den Tierschutz am meisten, die nichts tun – weder für Tiere, noch für andere Menschen. Das sind aber häufig diejenigen, die den Sozialstaat mit seiner Solidargemeinschaft fordern und ausnutzen.

Blogartikel 'Blog 2427: Grausames Delfinmassaker in Taiji' aus der Kategorie: "Rettet die Meere" zuletzt bearbeitet von Philosoph am 06.10.2009 um 04:00 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 23.09.2009 um 05:58 von Philosoph
@Ferbi,
Du tust anscheinend nichts.....

Weitere Kommentare lesen

LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor