Die Community mit 19.404 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.527 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login
Hydrocotyle...ein Selbstversuch....

Hydrocotyle...ein Selbstversuch....

Hallo leute

Warum nicht mal einen anderen "Teppich" ins Becken bringen...?

Die Hydrocotyle leucocephala , die mich und mein Becken auf Trab hält , habe ich jetzt zum Rasenwachsen "verdammt".

Sie wird mit Ferro-Tabs "verwöhnt , als Grunddünger , da mein becken ja läuft...

Die Pflänzlein haben nur die Chance , ein 3. Blattpaar zu bilden , dann kommt die Schere !

Also , ist sie gezwungen , einen anderen Weg zum Wachsen einzuschlagen...

Hydrocotyle-Arten sind sehr schwer am Boden zu halten , was für mich eingrund ist , den Selbstversuch zu machen...Die Pflanze , oder ich .....!!!

Ein Bild anbei und ich werde hier noch weiter berichten...

Gru?? Falk

Blogartikel 'Blog 2893: Hydrocotyle...ein Selbstversuch....' aus der Kategorie: "Pflanzen" zuletzt bearbeitet am 21.01.2010 um 20:09 Uhr von Falk

Falk

Userbild von FalkFalk ist Moderator*in von EB und stellt 16 Beispiele vor. In den Bereichen West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser steht er/sie den Usern bei Fragen kompetent als Anspechpartner zur Seite.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 25.01.2010 um 10:48 von Mario74
Hey Falk,
das funktioniert, auch ohne die Verticiliata, obwohl das natürlich die beste Möglichkeit ist.
Ich hatte das auch ein paar mal versucht und nach hinten ansteigen lassen, siehe Hauptbild:
http://einrichtungsbeispiele.de/index.php?uid=12784
nur ordentlich und regelmäßig schneiden, sei Dir aber bewusst das es eine never-ending-story wird. :)
mfg
Mario

Weitere Kommentare lesen