Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.020 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.021 Bildern und 2.306 Videos
Wir werden unterstützt von:

Ist Flusssand erlaubt? von ehemaliger User

Da ich in absehbarer Zukunft ein Garnelenbecken(54l) einrichten möchte wollte ich fragen ob man ausgewaschenen Flussand als Bodenuntergrund benutzen kann/darf?

Blogartikel 'Blog 190: Ist Flusssand erlaubt?' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 03.06.2007 um 12:21 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 05.06.2007 um 11:12 von Monika Maier
Hi Julian,

mit Sand aus freier Natur wäre ich auch vorsichtig. Habe einmal sehr viele Garnelen opfern müssen, weil ich viele neue Pflanzen (vom Fachhändler) eingesetzt habe. Konnte die restlichen Garnelen nur mit häufigen warmen Frischwasserspülungen im Eimer retten.
Sie scheinen auf manche Stoffe sehr stark zu reagieren.
Eine Alternative zum Quarzsand wäre auch Spielsand (der darf auch keine Belastung haben und muss rundkörnig sein). Sammle aber nicht vom öffentlichen Spielplatz! Da koten Hunde und Katzen gerne rein. Aber vielleicht hast du jemanden in der Nachbarschaft, der dir was abgibt.

Grüßle
Moni

Weitere Kommentare lesen

Aquaristik CSI
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
HMFShop.de