Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.740 Aquarien mit 153.287 Bildern und 1.838 Videos von 18.171 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:


Neuer Besatz

 
Hallo alle zusammen,

morgen werde ich fast all meine Barsche los, außer meinen T.meeki in einem 200L Becken.

Er ist außerdem ein agressives Männchen und ist ca. 14 cm lang. Im Becken habe ich dann sonst noch 4 Siamesische Rüsselbarben und einen Braunen Antennenwels. Ich hatte vor dieses Becken Mittelamerikanisch zu gestalten.

Mein Problem ist nun, dass ich ein großer Barsch Fan bin und gerne noch eine andere Barschart im selben Becken pflegen möchte.

Kann ich noch eine andere Barschart aus Mittelamerika zu setzen und wenn, welche ?

Sie sollte auf jeden Fall robust sein, dass heißt, dass sie sich nur gegen den T.meeki wären sollte und nicht ihn unterdrücken soll.

Ich dachte entweder an Zebrabuntbarsch oder Sajica-Buntbarsch.

Könnt ihr mir weiterhelfen ?

LG

Marcel



 
Blogartikel 'Blog 2872: Neuer Besatz' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 15.01.2010 um 23:25 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 16.01.2010 um 21:53 von Benjamin Hamann
Wegen Vergesellschafttng, schau dir doch mal das Becken an! http://www.einrichtungsbeispiele.de/index.php?lid=0&uid=13570
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere