Die Community mit 19.367 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.939 Bildern und 2.468 Videos vorstellen!
Neu
Login

Schmetterlingsbuntbarsch und Garnelen?

Hallo,

kann ich die o.g. zusammen halten? "Kleine" Verluste würde ich akzeptieren. Übrigens handelt es sich um Red-Cherry-Garnelen. Danke für die Antworten.

Blogartikel 'Blog 117: Schmetterlingsbuntbarsch und Garnelen?' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 12.04.2007 um 22:51 Uhr von Matthias Schuster

Matthias Schuster

Matthias Schuster ist Mitglied von EB und stellt 1 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 14.04.2007 um 17:28 von Fireman
Habe selber Garnelen und Zwergbuntbarsche beide vertragen sich und meine Buntbarsche haben heute sogar geleicht also sorum gehts mit meinen garnelen (Red-Fire) sehe ich das nicht so mit dem nachwuchs denn das ist gefundenes Fressen ein leckerbissen für die Barsche
Fakto nachwuchs bei den Garnelen eher selten und wenn dann hast du nur lebendfutter für deine barsche