Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.770 Aquarien mit 153.849 Bildern und 1.879 Videos von 18.256 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Interview mit YouTuber Holger Herzog

Interview mit YouTuber Holger HerzogHallo Holger, schön, dass wir dir ein paar Fragen stellen dürfen. Wie bist du zur Aquaristik gekommen?
Das Interesse an der Aquaristik war schon in meiner Kindheit zu DDR-Zeiten da. Ich war in der Schule im Aquarienverein. Nach dem Studium ist das Interesse aber eingeschlafen und erst durch meine Kinder wieder geweckt worden. Das ist ganz praktisch, weil die unter Atembeschwerden leiden und ein Aquarium allergiefrei ist und die höhere Luftfeuchtigkeit auch guttut. Meine Frau ist inzwischen auch infiziert.

Wie sieht dein Hobby im Moment aus?
Ich habe selbst 5 Aquarien und noch 3 bei meinem Vater. Ich bin Vermessungstechniker und bin oft auf Geschäftsreise. Deshalb ist es mir wichtig, dass ich solche Aquarien habe, die auch alleine laufen und ich mich nicht jeden Tag kümmern muss.

Du betreibst den YouTube-Kanal „Dukes Aquaristikexperimente“. Was ist dort zu sehen?
Interview Holger Herzog Foto1Ich probiere verschiedene Sachen im Aquarium aus und stelle das dann auf meinem Kanal vor. Dabei will ich mich nicht als Experte präsentieren, sondern einfach zeigen, ob bestimmte Experimente klappen oder auch nicht.
Ich habe angefangen mit einem Video zum Außenfilter Fluval G3 und habe schnell bemerkt, dass es Interesse für solche Videos gab. Du musst dann aber dran bleiben und immer wieder in regelmäßigen Abständen neue Videos posten.
Um auch solche Beobachtungen zu dokumentieren, die über einen längeren Zeitraum laufen, habe ich verschiedene Playlists erstellt wie zu Bio-CO2, Futterautomaten, Urlaub, etc. Ein Abo lohnt deshalb auf alle Fälle.

Du hast jetzt auch eine Videoreihe online gestellt, in der du die Aquarium-Profis in Las Vegas besucht hast. Was zeigst du dabei?
Interview Holger Herzog Foto2Die Aquarium-Profis werden oft kontrovers diskutiert, weil die Aquarien, die dort gebaut werden nicht in das Bild passen, die wir hier in Deutschland davon haben, wie Aquaristik funktionieren sollte. Ich wollte mit das während einer Geschäftsreise vor Ort ansehen.
Ich war sehr überrascht, wie offen dort alle waren und bereitwillig einen Einblick ermöglicht haben. Mein Eindruck ist, dass dort sehr professionell gearbeitet wird und die wirklich wissen, was sie machen.
Für die Fernsehserie wird aber viel geschnitten und zum Beispiel die Einlaufphase komplett weggelassen, die es aber natürlich gibt oder durch den Einsatz von lebenden Bakterien reduziert wird.
Interview Holger Herzog Foto3Man sollte auch wissen, dass die Jungs von ATM die Aquarien auch im Nachhinein betreuen und schon deshalb daran interessiert sein müssen, dass es möglichst wenig Probleme gibt. Beim amerikanischen Produkthaftungsgesetz könnte es sich sowieso niemand erlauben, Aquarien zu bauen, die nicht funktionieren.
Sehr schön zu sehen, war auch die Anlage vor Ort, in der sie Fische zwischenhältern oder in Quarantäne haben. Da war nicht ein einziger toter oder kranker Fisch zu sehen.
Die Dekoration, die in der Fernsehserie zu sehen ist, ist immer reine Handarbeit und wird von ATM selbst hergestellt. Dort kommen keine Produkte zum Einsatz, die die Fische schädigen könnten. Über die Optik kann man natürlich streiten.
Am Ende war es auch schön zu sehen, dass das eine ganz normale Firma ist, wo alle ihren Job machen und nicht nur Schauspieler fürs Fernsehen sind.

Danke Holger für das Interview und für deine interessanten Antworten!

Den YouTube-Kanal von Holger findest du unter https://www.youtube.com/channel/UCYV2ZV6CiZnlJc8GwoEkLiA
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Neuestes Aquarium:
Neues Aquarium von Ralf Bercke
50 Liter
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Heros curare
BIETE: Heros curare
Preis: 115.00 €
Themen im Forum:
LEDAquaristik von Ottche Erstellt am 23.09.2018 um 12:37 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 17.09.2018 um 21:13 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 12.09.2018 um 19:24 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 30.08.2018 um 20:03 Uhr
Aufbau 250 X 60 x 70 Projektaquarium Artenschutz /-erhaltung von Reneè Thissen Letzte Antwort am 29.08.2018 um 19:54 Uhr
Pflanzendüngung von herkla Letzte Antwort am 28.08.2018 um 15:59 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter