Die Community mit 19.404 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.532 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Schnauze voll! von ehemaliger User

Nachdem mir leider drei der acht Weibchen eingegangen sind, hat jetzt die grö??te der Damen eindeutig "die Schnauze voll".

Noch lasse ich sie bei den anderen schwimmen, aber wenn sie in einer Woche imme noch das Maul voll hat, wird sie rausgefangen und darf in Quarantäne "spucken". Die Jungfische sollen nicht gleich in den Lepidiolamprologen oder anderen gefrä??igen Räubern verschwinden.

Blogartikel 'Blog 933: Schnauze voll!' aus der Kategorie: "Ophthalmotilapia-Blog" zuletzt bearbeitet am 04.05.2008 um 22:01 Uhr von ehemaliger User
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 05.05.2008 um 08:18 von Falk
Hi Kris`
Probiere es mit Rotem Krill(Frostfutter) für Kleinstfische, wenn bei Dir ein guter Händler führt.
Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, da es ja schon fast "Staub" ist.
Viel Erfolg
Gruß Falk

Weitere Kommentare lesen