Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.789 Bildern und 1.897 Videos von 18.302 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Südamerikanische Buntbarsche mit Disken vergesellschaften' von Oliver Boden

Userbild von Oliver Boden
Ort / Land: 
33142 Büren / Deutschland / NRW


Südamerikanische Buntbarsche mit Disken vergesellschaften

 
Hallo,

am Wochenende ziehen meine 4 Disken aus einem 300 l Becken in ein größeres Becken um.

Es hat die Maße 150 x 70/80 x 60. Das Panorama Becken hat etwas mehr als 600 l Volumen. Neben der Aufstockung der Disken auf 8 bis 10 Tiere würde ich gerne ein Pärchen südamerikanische Buntbarsche ins Becken mit einbringen. Frage ist nur, welche sich dafür eignen würden. Über Tipps würde ich mich freuen! Je größer die Barsche, desto schöner fände ich es. Natürlich wird das Becken in den kommenden Tagen hier vorgestellt!

 
Blogartikel 'Blog 4808: Südamerikanische Buntbarsche mit Disken vergesellschaften' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Oliver Boden am 19.08.2013 um 20:38 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 26.08.2013 um 13:01 von ~Marco~
Hallo Oliver,

ein 200L Filterbecken ist natürlich optimal.
Bin echt schon gespannt auf deine Becken-Vorstellung. Traue dich, oder woran scheitert es? ;-)
Diskusbecken sind immer gern gesehen!

LG Marco...
 
 
Geschrieben am 22.08.2013 um 11:59 von Oliver Boden
Gefiltert wird das Becken über ein externes 200l Filterbecken mit einer Eheim 2260 als Förderpumpe mit ca 2800l /h.
 
 
Geschrieben am 21.08.2013 um 21:19 von ~Marco~
Hallo Oliver,

ich würde eher sagen, dass Blaupunktbuntbarsche noch ungeeigneter sind. ;-)
Ich sag mal so, dein Becken wird ca. 650L brutto fassen, dazu deine 8-10 Disken, diese belasten das Wasser dann schon extrem und du wirst ein großes und gutes Filtersystem benötigen sowie min. 1x wöchentlich 50% Wasser wechseln müssen. Jetzt noch zusätzlich große Buntbarsche die das Wasser nochmals stark belasten, da kommste ausm Wasser wechseln garnicht mehr raus um eine gute Wasserqualität zu bieten die deine Disken benötigen! ;-)

Bin gespannt auf deine Beckenvorstellung, damit man sich vom Ganzen ein besseres Bild machen kann.

LG Marco...
 
 
Geschrieben am 21.08.2013 um 13:48 von Oliver Boden
Hi Marco,

erst mal danke für deine Antwort!
Die Größe von den Red heads wäre natürlich klasse.
Aber das Problem mit dem unruhigen habe ich auch gelesen und deshalb dieser Blog.
Ähnlich wird es sich wahrscheinlich mit Blaupunktbuntbarschen verhalten.
 
 
Geschrieben am 21.08.2013 um 13:21 von ~Marco~
Hallo Oliver,

was stellst du dir denn vor von der Größe der Barsche? Also bewährt haben sich microgeophagus ramirezi und microgeophagus altispinosa. Der südamerikanische Zwergbuntbarsch passt am besten, weil er ähnlich wie die Disken das warme Wasser liebt.
Ein paar Diskushalter vergesellschaften ihre Disken mittlerweile auch mit geophagus, z.B. red head. Aber ich kann dir davon nur abraten, da diese sehr schwimmfreudig sind und unruhige Gesellschaft dem Diskus nicht gut tut. Es bedeutet Stress für deine Disken und Stress ist einfach der Krankheitsausbruchfaktor? Nr.1 beim Diskus! ;-)
Bin gespannt auf dein Neues Becken, wäre echt schön, wenn du es hier vorstellen würdest.

LG Marco...
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Vorschlag für Neubesatz 240 Liter von Ruppinho Letzte Antwort am 18.11.2018 um 21:15 Uhr
Überlegungen zum Besatz meines Lido 200 von JoeHoe Letzte Antwort am 11.11.2018 um 13:48 Uhr
Algenproblem Fadenalgen und Bartalgen von Freya Letzte Antwort am 03.11.2018 um 21:41 Uhr
Viele Verluste bei Poropanchax Normani Leuchtaugenfischen von Freya Letzte Antwort am 30.10.2018 um 10:31 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 26.10.2018 um 23:28 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 13.10.2018 um 19:23 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
BIETE: Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
Preis: 50.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter