Die Community mit 19.380 Usern, die 9.147 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.073 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Cyprinella lutrensis im Gartenteich halten

Einrichtungsbeispiele für Amerikanische Rotflossenorfe

Cyprinella lutrensis im Gartenteich halten (Einrichtungsbeispiele für Amerikanische Rotflossenorfe)  - Cyprinella-lutrensisaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: USFWS, Red shiner 01, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Wissenswertes zu Cyprinella lutrensis

Herkunft

Bei Cyprinella lutrensis (Amerikanische Rotflossenorfe) handelt es sich um einen Karpfenfisch aus der Familie der Weißfische (Leuciscidae), der ursprünglich aus Nordamerika stammt. Dort lebt er in den südlichen Bundesstaaten der USA inkl. Mississippi-Einzugsbereich. Sein Habitat sind kleine bis mittelgroße Flüsse, wo er in großen Schwärmen nahe der Wasseroberfläche zu finden ist.

Haltung

Um diesen bis zu maximal 9 cm langen Teich-Fisch artgerecht halten zu können, sind Gartenteiche ab etwa 1.000 Litern Volumen geeignet. Die Tiefe sollte mindestens 100 cm betragen, damit das Wasser auch im Sommer nicht zu warm wird. Es sollten immer mindestens 20 bis 30 Exemplare dieser Schwarmfische gehalten werden.

Die Wassertemperatur sollte 25°C nicht überschreiten. Diese Art ist nur bedingt winterhart. Idealer Weise sollten die Tiere in einem Aquarium überwintern sobald die Wassertemperatur unter 10°C sinkt. Im Frühjahr könnten die Fische dann wieder in den Gartenteich umziehen.

Danur das Teichwasser ausreichend mit Sauerstoff angereichert wird, kann ein Springbrunnen oder Wasserlauf installiert werden.

Cyprinella lutrensis ernährt sich als Allesfresser hauptsächlich von Algen, Wirbellosen und Insekten. Entsprechend sollte das Futterangebot abgestimmt werden. Das Futter wird in Form von Anflugnahrung hauptsächlich von der Oberfläche aufgenommen. Es sollte demnach nicht zu schnell sinken.

Bezeichnungen

Cyprinella lutrensis ist in der deutschen Sprache auch als Amerikanische Rotflossenorfe bekannt. Seine englische Bezeichnung ist Red Shiner oder Red-Horse Minnow.

Ein Synonym ist Notropis lutrensis.

Nachzucht

Die Laichzeit reicht von April bis September. Die Weibchen laichen sogenannte Laichbänder mit je ca. 70 Eiern an Steinen oder Wasserpflanzen ab.

Haltungsbedingungen

Um Cyprinella lutrensis (Amerikanische Rotflossenorfe) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Teichen hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 10° bis 25°C
  • Mindestteichgröße: 1000 Liter

Verfügbar bei

Dieses Tier für den Gartenteich kann bei folgenden Anbietern erworben werden:

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Cyprinella lutrensis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!