Die Community mit 19.380 Usern, die 9.147 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.073 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Gekko badenii im Terrarium halten

Einrichtungsbeispiele für Vietnam-Goldgecko

Gekko badenii im Terrarium halten (Einrichtungsbeispiele für Vietnam-Goldgecko)  - Gekko-badeniiaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Heroinabspeutzer, Gekko badenii, CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Gekko badenii

Herkunft

Bei Gekko badenii (Vietnam-Goldgecko) handelt es sich um einen Gekko, der ursprünglich in Vietnam. vorkommt. Sein natürlicher Lebensraum sind Sandsteinformationen in Übergangsgebieten zum Urwald.

Haltung

Der Vietnam-Goldgecko erreicht eine Kopf-Rumpflänge von ca. 11 cm und eine Gesamtlänge von bis zu 25 cm. Die Echsen sind nachtaktiv.

Gekko badenii kann man einzeln, paarweise oder in der Gruppe mit nur einem Männchen in einem großen Terrarium halten. Das Terrarium sollte bei zwei Tieren mindestens 110x110x50cm groß sein. Für eine Gruppe benötigt man Behälter mit mehr als 160x150cm Grundfläche und mindestens 180cm Höhe oder besser gleich Zimmerhöhe.

Auf dem Speiseplan des Vietnam-Goldgeckos stehen Heimchen, Heuschrecken, Schaben, manchmal Zophobas und anderes Lebendfutter, wie kleine, Nestjunge Nager. Er frisst in der Natur "alles", was er bewältigen kann.

Zusätzliche Vitamin- und Mineralstoff-Zugaben werden empfohlen.

Die Temperatur im Terrarium sollte tagsüber bei 24-30°C und in der Nacht bei 22-23°C liegen. Ein Lokaler Sonnen-/ bzw. Wärme-Platz von 40°C ist notwendig. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei ca. 70-80% .

Das Terrarium für den Gekko badenii sollte mit zahlreichen Steinen, Klettermöglichkeiten, (ggf. einer kleinen Bade-Möglichkeit), Ästen und Pflanzen (kräftige, widerstandsfähige Pflanzen, auch Moose), Korkröhren und Rinde eingerichtet werden, die auch viele Versteckmöglichkeiten bieten, um den Vietnam-Goldgecko artgerecht halten zu können. Sie klettern nachts auch gern an einer gut strukturieren Rückwand.

Für das Wohlbefinden wäre eine Beleuchtung mit UV-Licht (30% UVA- und 10% UVB- Strahlung) ratsam. Ohne UV-Beleuchtung sollte man auf genügend Vitamin D3-Gabe achten. Für Weibchen ist ein geeigneter Eiablageplatz bzw. mehrere Möglichkeiten unbedingt herzustellen.

Im Terrarium von Gekko badenii wird morgens und abends etwas mit Wasser gesprüht. Für die Flüssigkeitsaufnahme ist eine zusätzliche Wasserschale wichtig, die täglich gereinigt wird.

Winterruhe

Eine Winterruhe von ca. 8 Wochen, in denen die Temperatur um ca. 5°C und Luftfeuchtigkeit auf ca. 60% gesenkt wird, sollte für adulte Tiere eingehalten werden. In dieser Zeit sollte auch die Beleuchtungsdauer reduziert werden.

Bezeichnungen

Oft findet man Gekko badenii auch unter der Bezeichnung Vietnam-Goldgecko, Gelber Vietnamgecko oder Goldgecko in Büchern oder dem Internet.

Ein Synonym ist Gekko ulikovskii.

Nachzucht

Die Nachzucht ist möglich. Die Vietnam-Goldgeckos legen mehrere Eier, aus denen nach etwa 3 Monaten die Jungtiere schlüpfen

Haltungsbedingungen

Um Gekko badenii (Vietnam-Goldgecko) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Terrarien hergestellt werden können.

  • Temperaturen tagsüber: 24-30°C (Lokal 40°C)
  • Temperaturen nachts: 22-23°C
  • Luftfeuchtigkeit: 70-80%
  • Mindest-Terrariengröße: ab 110x110x50cm für zwei Tiere

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Gekko badenii gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!