Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.535 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 60 Terrarien mit 167.070 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Aquarien mit Melanoides tuberculata

Malaiische Turmdeckelschnecke

Aquarien mit Melanoides tuberculata (Malaiische Turmdeckelschnecke)

Wissenswertes zu Melanoides tuberculata

Herkunft von Melanoides tuberculata

Bei Melanoides tuberculata handelt es sich um eine Schneckenart, die ursprünglich aus Südostasien stammt. Dort ist Melanoides tuberculata auf den Philippinen zu finden. Melanoides tuberculata wurde aber bereits in andere Regionen eingeschleppt.

Foto mit TDS Foto mit Neocaridina jung, 2cm + Clithon Diadema + Melanoides tuberculata Foto mit 12.01.2018 Sulawesi TDS - durch die CO2-Anlage wird das Wasser Foto mit Malaiische TDS Foto mit 26.01.2010 RTDS Haut nah Foto mit Turmdeckelschnecke - Melanoides Tuberculata Foto mit TDS Foto mit Otocinclus hoppei und TDS Foto mit Garnele und TDS

Haltung von Melanoides tuberculata im Aquarium

Melanoides tuberculata erreicht auch im Aquarium eine Endgröße von ca. 4 cm. Das Aquarium sollte eine Mindestgröße von etwa 10 Litern haben.

Das Aquarium für Melanoides tuberculata sollte am besten mit einer Sandschicht eingerichtet werden, in die sich die Schnecken tagsüber eingraben können. Melanoides tuberculata verlässt nur in der Dunkelheit die Sandschicht. Sollte sie trotzdem tagsüber in den Aquarienscheiben oder an Pflanzen in Richtung Wasseroberfläche kriechen, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass etwas im Becken nicht stimmt. Durch das Eingraben von Melanoides tuberculata im Sand wir ein Verdichten oder Verklumpen des Bodengrunds verhindert.

Melanoides tuberculata fühlt sich in folgenden Wasserwerten am wohlsten: pH-Wert 5 bis 8.5, Gesamthärte 2 bis 22°dGH und Wassertemperatur 18 bis 33°C.

Als Futter kommt für Melanoides tuberculata Futterreste, Algenbeläge und Pflanzenreste in Frage. Als Resteverwerter übernehmen sie eine wichtige Aufgabe im Aquarium und gelten als Gesundheitspolizei.

Melanoides tuberculata vermehrt sich im Aquarium problemlos und ohne Zutun des Aquarianers.

Melanoides tuberculata in der Aquaristik

Melanoides tuberculata ist neben ihrer deutschen Bezeichnung Malaiische Turmdeckelschnecke auch als Indische Turmdeckelschnecke oder kurz TDS bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Melanoides tuberculata (Malaiische Turmdeckelschnecke) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 18° bis 33°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 8.5
  • Gesamthärte: 2° bis 22° dGH
  • Mindestaquariengröße: 10 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Melanoides tuberculata gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 27.06.2019
249
Einrichtungsbeispiele