Die Community mit 19.231 Usern, die 9.116 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.146 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Pelmatolapia mariae im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Marienbuntbarsch

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Pelmatolapia mariae im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Marienbuntbarsch)  - Pelmatolapia-mariaeaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Munkinator, Spotted tilapia, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Wissenswertes zu Pelmatolapia mariae

Herkunft

Bei Pelmatolapia mariae (Marienbuntbarsch) handelt es sich um eine Buntbarsch-Art, die ursprünglich aus Westafrika stammt. Dort ist sie in den Küstengewässern von der Elfenbeinküste bis Kamerun zu finden.

Haltung

Um diese bis zu 35 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einer Größe von etwa 720 Litern und einer Kantenlänge von 200 cm geeignet. Die Haltung sollte am besten paarweise erfolgen.

Das Aquarium sollte mit Steinen und Wurzeln so eingerichtet werden, dass passende Höhlen und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Da es sich um Pflanzenfresser handelt, ist eine Bepflanzung kaum möglich. Als Bodengrund sollte Sand oder sehr feiner Kies verwendet werden.

Das Futterangebot sollte überwiegend pflanzlich gestaltet werden.

Von Pelmatolapia mariae bevorzugt werden folgende Wasserwerte: pH-Wert zwischen 6 und 8, Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 22 und 25°C.

Bezeichnungen

Pelmatolapia mariae ist in der deutschsprachigen Aquaristik als Marienbuntbarsch oder Fünffleck-Tilapa bekannt. Ein noch immer gängiges Synonym ist seine veraltete Bezeichnung Tilapia mariae.

Nachzucht

Es handelt sich um Offenbrüter, bei denen sich beide Elterntiere an der Brutpflege beteiligen.

Haltungsbedingungen

Um Pelmatolapia mariae (Marienbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 25°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 720 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pelmatolapia mariae gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!