Die Community mit 19.540 Usern, die 9.191 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 167.062 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Tylochromis im Aquarium

Einrichtungsbeispiele für Tylochromis-Arten

Tylochromis im Aquarium (Einrichtungsbeispiele für Tylochromis-Arten)

Wissenswertes zu Tylochromis

Herkunft

Bei Tylochromis handelt es sich um eine Gattung aus der Familie der Buntbarsche, die ursprünglich aus Westafrika stammt. Dort leben die Fische in Flüssen und Seen vom Senegal bis Kamerun und im Kongobecken.

Foto mit Tylochromis cf. lateralis Kinsuka - Männchen Foto mit Tylochromis cf. lateralis Kinsuka - Erwachsenenfärbung? Foto mit Tylochromis cf. lateralis Kinsuka Foto mit Tylochromis cf. lateralis Kinsuka Foto mit Pärchen Tylochromis cf. lateralis

Haltung

Tylochromis-Arten werden zwischen 13 und 40 cm lang.

Die Aquariumfische ernähren sich von bodenbewohnenden Wirbellosen. Entsprechend sollte das Futterangebot auch der Haltung im Aquarium ausfallen.

Arten

Die Gattung besteht aus verschiedenen Arten, die zumeist nur selten in Aquarien gehalten werden:

  • T. aristoma
  • T. bangwelensis
  • T. elongatus
  • T. intermedius
  • T. jentinki
  • T. labrodon
  • T. lateralis
  • T. leonensis
  • T. microdon
  • T. mylodon
  • T. polylepis
  • T. praecox
  • T. pulcher
  • T. regani
  • T. robertsi
  • T. sudanensis
  • T. trewavasae
  • T. variabilis

Nachzucht

Vermutlich sind alle Arten dieser Cichliden Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht im Aquariumbecken liegen derzeit nicht vor.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Tylochromis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 27.03.2023
2
Einrichtungsbeispiele