Die Community mit 19.183 Usern, die 9.103 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.727 Bildern und 2.390 Videos vorstellen!
Neu
Login

Hypsibarbus wetmorei im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Wetmors Barbe

Hypsibarbus wetmorei im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Wetmors Barbe)  - Hypsibarbus-wetmoreiaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Haplochromis, Wetmors Barbe (Hypsibarbus wetmorei) 1, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Hypsibarbus wetmorei

Herkunft

Bei Hypsibarbus wetmorei (Wetmors Barbe) handelt es sich um eine Barbenart, dir ursprünglich aus Südostasien stammt. Dort ist sie in Kambodscha, Laos, Thailand, Vietnam und auf der Malaiischen Halbinsel zu finden. Sie bewohnt als Schwarmfisch strömungsreiche Waldflüsse mit starkem Pflanzenbewuchs.

Haltung

Um diesen Aquariumfisch artgerecht halten zu können, sind sehr große Aquarien ab einem Volumen von etwa 2.000 Litern nötig, da die Tiere bis zu 40 cm Länge erreichen. Für gängige Standardaquarien sind diese Tiere folglich nicht als Besatz geeignet.

Das Aquarium sollte über eine ordentliche Strömung verfügen und das Wasser sehr sauerstoffreich sein. Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6 und 8, eine Gesamthärte zwischen 2 und 15°dGH und Temperaturen zwischen 22 und 26°C.

Die Einrichtung des Beckens für diese Barbe sollte mit großen Wurzeln, einen Steinbrocken und hohen, robusten Pflanzen so erfolgen, dass auch für Fische dieser Größe ausreichend Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sind, ohne den Schwimmraum zu sehr einzuschränken.

Die Allesfresser können mit allen gängigen Zierfischfuttersorten ernährt werden. Allerdins sollte der Schwerpunkt auf Insektenlarven, Krebstieren und Schnecken liegen

Bezeichnungen

Hypsibarbus wetmorei ist in der Aquaristik auch unter den deutschen Bezeichnungen Goldbauchbarbe oder Wetmors Barbe bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Hypsibarbus wetmorei (Wetmors Barbe) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 2° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 2000 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Hypsibarbus wetmorei gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!