Die Community mit 19.541 Usern, die 9.188 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.939 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Pseudogobiopsis oligactis im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Phuketgrundel

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Pseudogobiopsis oligactis

Herkunft

Bei Pseudogobiopsis oligactis (Phuketgrundel) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Grundeln (Gobiidae), der ursprünglich aus Ostasien stammt. Dort ist er in Indien, Thailand, Kambodscha, Malaisia, Brunei, Singapur und Indonesien zu finden.

Haltung

Um diese bis zu maximal 6 cm langen Aquariumfische aus Asien artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 112 Litern und einer Kantenlänge ab 80 cm geeignet. Die Haltung erfolgt am besten in einer Gruppe.

Das Becken sollte mit einem Bodengrund aus Sand oder Kies eingerichtet werden. Dazu können mit Steinen Höhlen und geschaffen und das Aquarium strukturiert werden. Eine Bepflanzung ist möglich.

Bevorzugt wird Lebendfutter gefressen. Nach einer Gewöhnungsphase wird aber auch Frostfutter und gelegentlich sogar Trockenfutter gefressen.

Die bevorzugten Wasserwerte dieser Grundel sind ein pH-Wert um 6.5 und 7.5, eine Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 20 und 26°C. Es sollte versucht werden, mit etwas Strömung das Wasser mit Sauerstoff anzureichern.

Eine Vergesellschaftung dieser recht territorialen Grundeln ist nicht einfach, aber mit Arten, die nicht als Futter angesehen werden, durchaus möglich.

Bezeichnungen

Bislang hat sich kein deutscher Name für Pseudogobiopsis oligactis weit verbreitet. Gelegentlich wie der Zierfisch als Phuketgrundel angeboten.

Synonyme: Eugnathogobius oligactis, Glossogobius campbellianus, Glossogobius mas, Gobiopsis oligactis, Mugilogobius perakensis, Pseudogobiopsis campbellianus, Pseudogobiopsis neglectus, Pseudogobius neglectus, Stigmatogobius neglectus, Stigmatogobius oligactis, Vaimosa perakensis.

Nachzucht

Derzeit liegen kaum Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht von Pseudogobiopsis oligactis vor.

Haltungsbedingungen

Um Pseudogobiopsis oligactis (Phuketgrundel) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 112 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pseudogobiopsis oligactis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 19.12.2022