Die Community mit 19.541 Usern, die 9.190 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.980 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarien mit Synchiropus splendidus

Mandarinfisch

Aquarien mit Synchiropus splendidus (Mandarinfisch)

Wissenswertes zu Synchiropus splendidus

Informationen

Synchiropus splendidus (Mandarinfisch) stammt ursprünglich aus dem West-Pazifik, wo er in den Riffen Süd- und Südostasiens bis nach Japan und Süd-Australien zu finden ist. In der Aquaristik ist Synchiropus splendidus als Aquariumfisch bekannt und wird in Meerwasseraquarien Synchiropus splendidus kann in Aquarien ab 250 Litern gehalten werden und erreicht eine Größe von bis zu 8 cm.

Foto mit 24.12.2023 Synchiropus stellatus Sternen-Mandarinfisch Foto mit Mandarinfisch Foto mit Mandarinfisch Foto mit Mandarinfisch Foto mit Mandarinfisch Foto mit Synchiropus splendidus Foto mit Mandarinfisch Foto mit LSD Mandarinfisch Foto mit LSD Mandarinfisch

Der Mandarinfisch sollte bei einer Wassertemperatur von 21-28°C gehalten werden.

Als Futter sollte Synchiropus splendidus auch im Aquarium die Möglichkeit haben, sich von Kleinstlebewesen im Boden und im Aufwuchs der Steine zu ernähren. Mandarinfische können daher nur in größeren, sehr gut eingefahrenen Aquarien überleben, in denen genügend Aufwuchs vorhanden ist.

Synchiropus splendidus gilt als schwierig zu haltender Aquarienfisch, der am besten paarweise gehalten werden sollte. Die Vergesellschaftung mit anderen friedlchen Fischen und Wirbellosen in einem Riffaquarium ist meist problemlos möglich.

57
Einrichtungsbeispiele