Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.900 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.835 Bildern und 2.038 Videos

Monocirrhus polyacanthus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Blattfische

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Monocirrhus polyacanthus

Herkunft

Bei Monocirrhus polyacanthus (Blattfisch) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Vielstachler (Polycentridae), der ursprünglich aus Südamerika stammt, wo er in stehenden oder langsam fließenden Gewässern im Amazonasgebiet zu finden ist.

Haltung

Um diesen Aquariumfisch möglichst optimal halten zu können, werden Aquarien ab einem Volumen von 160 Litern benötigt. Die Einrichtung sollte mit Wurzeln und und einer dichten Randbepflanzung erfolgen. Wichtig ist viel freier Schwimmraum, der eher hell sein sollte. Der Bodengrund sollte dagegen eher dunkel sein.

Die Fische erreichen eine maximale Länge von ca. 10 cm und sollten paarweise gehalten werden.

Es handelt sich bei dieser Art und einen Nanderbarsch. Sie sind räuberisch und ernähren sich in der Natur ausschließlich von kleinen Fischen, denen sie als Blatt getarnt auflauern. Die Ernährung im Aquarium ist nicht ganz einfach, da sie oft nur Lebendfutter in Form von Jungfischen oder Mückenlarven annehmen.

Neben einer großzügig dimensionierten Filterung und regelmäßigen Wasserwechseln, sollte darauf geachtet werden, dass die Wasserwerte mit einem pH-Wert zwischen 5 und 7, Gesamthärte zwischen 2 und 8°dGH und einer Temperatur zwischen 22 und 28°C im passenden Bereich liegen.

Bei der Vergesellschaftung sollte beachtet werden, dass Blattfische ihr Maul sehr weit herausstülpen können und so auch Fische erbeuten können, die auf dem ersten Blick zu groß erscheinen.

Bezeichnungen

Monocirrhus polyacanthus ist in der Aquaristik meist unter seiner deutschen Bezeichnung Blattfisch bekannt.

Nachzucht

Zur Zucht wird sehr weiches und saures Wasser benötigt. Nach dem Ablaichen betreibt das Männchen die Brutpflege. Nur in der ersten Zeit können die Jungfische mit Artemien ernährt werden.

Haltungsbedingungen

Um Monocirrhus polyacanthus (Blattfisch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 28°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 7.0
  • Gesamthärte: 2° bis 8° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Monocirrhus polyacanthus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

in Beispielen zwischen und Litern 
1 Einrichtungsbeispiele mit 'Monocirrhus polyacanthus' gefunden.


Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: