Die Community mit 19.533 Usern, die 9.191 Aquarien, 34 Teiche und 59 Terrarien mit 167.216 Bildern und 2.553 Videos vorstellen!
Neu
Login

Wabenschilderwelse im Aquarium

Einrichtungsbeispiele für Glyptoperichthys gibbiceps

Wabenschilderwelse im Aquarium (Einrichtungsbeispiele für Glyptoperichthys gibbiceps)

Wissenswertes zu Glyptoperichthys gibbiceps

Herkunft

Die aus Südamerika In ihrem natürlichen Biotop, dem weiträumigen Einzugsbereich des Amazonas leben die friedlichen Welse meist in fließenden Gewässern.

Foto mit Wabenschilderwels (Pterygoplichthys gibbiceps). War ich nicht Foto mit Wabenschilderwels Foto mit  Pterygoplichthys gibbiceps Foto mit Wabenschilderwels Foto mit 2 wabenschilderwelse im becken Foto mit Glyptoperichthys gibbiceps Foto mit Wabenschilderwels Foto mit  Pterygoplichthys gibbiceps Foto mit Wabenschilderwels

Aussehen

Glyptoperichthys gibbiceps, auch bekannt als L-083, ist eine Art von Süßwasserwels, die für ihre markante Ausstrahlung und Größe bekannt ist.

Ihr Körper ist lang und schlank und kann bis zu 50 cm lang werden. Die Grundfarbe des Körpers ist dunkelgrau bis schwarz, und der Körper ist von zahlreichen kleinen, weißen Flecken oder Punkten bedeckt, die auf der gesamten Körperoberfläche unregelmäßig verteilt sind.

Glyptoperichthys gibbiceps hat einen breiten Kopf mit auffälligen, weit auseinander liegenden Augen, die einen horizontalen Blickwinkel haben. Der Mund ist klein und hat einen feinen, dünnen Bartfaden. Die Brustflossen sind groß und haben eine klare, transparente Farbe.

Auf beiden Seiten des Körpers befinden sich drei Paar scharfer Stacheln, die zur Verteidigung gegen Raubtiere eingesetzt werden können. Die Schwanzflosse ist groß und deutlich abgerundet, während die Rückenflosse und die Afterflosse entlang des Rückens und der Unterseite des Körpers verlaufen.

Haltung

Im Aquarium sollten die Harnischwelse in Becken ab 1200 Litern, bzw. einer Länge ab 250 cm gehalten werden, da sie eine Körperlänge von bis zu 50 cm erreichen und durchaus schwimmfreudig sind. Es empfielt sich, diese gesellige Welsart zumindest paarweise und nicht einzeln zu halten.

Bei der Einrichtung des Aquariums ist darauf zu achten, dass ausreichend Holz und Wurzeln im Aquarium sind, die von den Wabenschilderwelsen (L83) abgeraspelt werden können.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6 und 7.5, eine Gesamthärte zwischen 5 und 19°dGH und eine Temperatur zwischen 23 und 27°C.

Bezeichnungen

Glyptoperichthys gibbiceps ist auch unter dem Pseudonym Pterygoplichthys gibbiceps bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Glyptoperichthys gibbiceps (Wabenschilderwels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 23° bis 27°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 19° dGH
  • Mindestaquariengröße: 1200 Liter

Videos

Video Aquarium Rio 400 "jeder fängt mal klein an" von FranklinXQ (hYU0eAbAeNA)
192
Einrichtungsbeispiele