Die Community mit 19.342 Usern, die 9.132 Aquarien, 32 Teiche und 40 Terrarien mit 164.475 Bildern und 2.460 Videos vorstellen!
Neu
Login

Erlenzapfen im Aquarium verwenden

Einrichtungsbeispiele, die Erlenzapfen anwenden

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Erlenzapfen im Aquarium verwenden (Einrichtungsbeispiele, die Erlenzapfen anwenden)  - Erlenzapfen-slnkaquarium

Wissenswertes zu Erlenzapfen

Herkunft

Erlenzapfen können von heimischen Bäumen gesammelt werden. Erlen sind Laubbäume, die an feuchten Standorten wie einem Bach oder See wachsen. Es werden unterschiedliche Früchte ausgebildet: Männliche, die wie kleine Würste aussehen und weibliche in Zapfenform. Letztere werden in der Aquaristik verwendet.

Da die Zäpfchen in der Natur nur saisonal zu finden sind, bleibt oft nur das Angebot in Aquaristikhandel, der sich seit einigen Jahren auch auf dieses Produkt eingestellt hat. Auch bei namharften Hersteller wie Sera kann man Erlenzapfen kaufen.

Aquarium einrichten mit Crystal Red auf Erlenzapfen Aquarium einrichten mit Tragende YF auf Erlenzapfen Aquarium einrichten mit Erlenzäpfchen sind ganz beliebt Aquarium einrichten mit Ringelhandgarnele,Erlenzäpfchen,Schnecke Aquarium einrichten mit YF auf Erlenzapfen Aquarium einrichten mit Garnele und Erlenzapfen Aquarium einrichten mit Erlenzapfen mit Baby Aquarium einrichten mit Sturisoma auf Erlenzapfen Aquarium einrichten mit Flossensauger bei Erlenzapfen und Seemandelbaumblatt

Die im Handel angebotenen Erlenzapfen werden oft im Schwarzwald geerntet und stammen von der Schwarzerle.

Wirkungsweise

Die herausragenste Eigenschaft von Erlenzäpfchen ist ihre antibakterielle und fungizide Wirkung, die im Kampf gegen Parasiten und Pilze eingesetzt wird. Die Keimdichte wird verringert.

Sie werden auch dazu verwendet, das Aquariumwasser gelblich-braun also bernsteinfarben zu färben. Für zahlreiche Aquariumfische aus Südamerika bildet dies den natürlichen Lebensraum noch besser ab und sie zeigen ihr Wohlbefinden mit noch schöneren Farben. Für Aquarienbesitzer, die einen Schwarzwasser-Lebensraum nachbilden wollen, setzen sie ein, um biotopgerechtes Wasser zu erzeugen.

Eine Ansäuerung des Wassers im Aquarium durch die Abgabe von Huminstoffen, bzw. Gerbstoffen kann ebenfalls erreicht werden. Allerdings nur dann, wenn eine geringe Karbonathärte den pH-Wert nur schwach puffert. Viele Aquarianer schwören allerdings darauf und arbeiten mit einem Sud aus den Erlenfrüchten.

Anwendung

Es sollten nur die reifen Zapfen verwendet werden. Zu erkennen ist dies an der dunklen Färbung. Außerdem sollten sie bereits aufgesprungen und die Samen herausgefallen sein. Vor der Verwendung sollten die Erlenzapfen sehr gut getrocknet, aber auf keinen Fall abgekocht werden.

Es handelt sich um ein Naturprodukt, das in Größe und unter anderem auch stark im Gehalt an Gerbstoffen schwankt. Es können deshalb keine allgemeingültigen Angaben zur Dosierung gemacht werden.

Um sich an die passende Menge heranzutasten, wird empfohlen, die Erlenzäpfchen nicht direkt ins Aquarium zu geben, sondern über Nacht einige in einen Eimer mit Frischwasser zu geben. Der pH-Wert wird am nächsten Tag geprüft. Der Aufguss kann dann dosiert nach dem Wasserwechsel zugegeben werden.

Für die regelmäßige Anwendung wird eine Dosis von 1 bis 2 Erlenzapfen je 10 bis 20 Liter Wasser empfohlen. Wenn eine Krankheit oder ein Parasitenbefall behandelt werden soll, kann auch mit 1 Stück Zapfen auf 1 Liter Wasser gearbeitet werden. Allerdings bewirkt dies eine sehr starke Verfärbung des Wassers und es ist dringend notwendig, genau zu kontrollieren, wie sich der pH-Wert entwickelt und welche Auswirkung dies auf die Bewohner des Beckens hat. Vermutlich ist ein weiterer großzügiger Wasserwechsel zum Ende der Behandlung dann sinnvoll.

Spätestens nach 4 Wochen ist die Wirkung der Zapfen weitgehend verbraucht. Nun sollten sie aus dem Aquarium entfernt, bzw. ersetzt werden. Um alle zu finden, können sie auch in einem Filtersäckchen oder Nylonstrumpf eingebracht werden.

Aufbewahrung und Lagerung

Die Erlenzapfen sollten trocken und luftdicht gelagert werden. In der Aquaristik Praxis haben sich wiederverschließbare Zipbeutel oder Dosen bewährt.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Erlenzapfen gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

626
Einrichtungsbeispiele