Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.005 Aquarien, 27 Teiche und 27 Terrarien mit 160.478 Bildern und 2.291 Videos
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)

Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)

Allgemeine Informationen aus dem Netz:

Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)Der Dario Dario erreicht eine größe von 2 cm. Da dieser sehr klein ist, kann er bereits ab einer Kantenlänge von 60 cm gepflegt werden. Das Halten in einer Gruppe mit weibchen übergewicht sollte ermöglicht sein. Der Bodengrund sollte aus feinem Kies bestehen. Das Becken sollte zahlreiche Versteckmöglichkeiten aus Holz oder Stein bieten. Feinfiedrigen Pflanzen sind erforderlich, da Dario Dario ein Pflanzenleicher ist. Das bedeutet die Eier werden an den Pflanzen angeheftet.

Kauf:

Die Tiere habe ich am 19. 03.2020 vom Aquadozoo in Dortmund bekommen. Gekauft wurden die Tiere als 10er Gruppe. Bei der 10er Gruppe handelt es sich jeweils um Pärchen, somit jeweils 5 männliche und weibliche Tiere.

Aquarium:

Die Tiere werden in meinem 112 l [80 x 35 x 40] Aquascape "Asiatischer Bachlauf" gepflegt. In dem Becken befinden sich 4 verschieden Große Mangrovenwurzeln. Ein großeil der Wurzeln ist mit einer dicken Schicht Weeping Moos überwachsen. Dieses bildet zum einen den Darios Rückzugmöglichkeiten. Ansonsten bietet das Becken eine vielzahl von Feinfiedrigen Pflanzen wo sich die Darios verstecken können.

Wasserwerte:

Mein Dario Becken läuft mit einem pH- Wert von 6, 0, die Gesamthärte liegt bei 7° dGH und die Karbonathärte bei 5° dGH. Die Wassertemperatur ist auf 24, 5°C eingestellt. Die Wassertemperatur im Becken wird mit einer Zeitschaltuhr gesteuert, so dass eine Tag- und Nachttemperatur Abweichung von rd. 3°C ensteht.

Futter:

Die Darios werden aktuell mit gefrohrenen Cyclops, Rote Mückenlarven und Tubifex gefüttert. Zur Fütterung schalte ich den Filter aus und gebe eine portion ins Becken. Eine großflächige verteilung der kleinen Cyclops im gesamten Becken findet somit statt, die Roten Mückenlarven und Tubifex fallen auf dem Moos und von dort holen sich die Darios Ihre Portionen.

Zudem habe ich eine Artemia Schale, wo ich täglich dann Lebende Artemia züchte und diese verfütter.

Aus beobachten kann ich sagen das die Darios sich bei mir oft an dem Weeping Moos aufhalten und dort frische kleine Neocaridinas verspeisen. Da das Becken eine vielzahl bereithält, ist dies eine gute zusätzliche Nahrungsquelle.

Zucht:

Sobald erste Zuchterfolge erfolgen werde ich das Kapitel ergänzen. Zur Zucht habe ich jetzt die Wassertemperatur im Tages und Nachtrythmus versetzt, das so eine ca. 3°C Temperaturabweichung am Tag ensteht.

Vergesellschaftung:

Eine Vergesellschaftung mit folgenden Arten ist bei mir gebeben und funktioniert bisher ohne Auffäligkeiten.

- Trigonostigma heteromorpha (Keilfleckbärbling)

- Neocaridina davidi (Sakura Red Garnele)

- Caridina multidentata, Amanogarnele

- Clithon sp, Geweihschnecke

- Planorbella duryi, Posthornschnecke

Titel: Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch) (Artikel 5407)
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
HMFShop.de