Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.968 Aquarien, 25 Teiche und 26 Terrarien mit 159.706 Bildern und 2.251 Videos

Blogartikel 'Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)'

    Sieger Wettbewerb Januar 2020 Sieger Wettbewerb Februar 2020 
Userbild von David1592
Aquarianer seit: 
2000


Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 
 

Allgemeine Informationen aus dem Netz:

Der Dario Dario erreicht eine größe von 2 cm. Da dieser sehr klein ist, kann er bereits ab einer Kantenlänge von 60 cm gepflegt werden. Das Halten in einer Gruppe mit weibchen übergewicht sollte ermöglicht sein. Der Bodengrund sollte aus feinem Kies bestehen. Das Becken sollte zahlreiche Versteckmöglichkeiten aus Holz oder Stein bieten. Feinfiedrigen Pflanzen sind erforderlich, da Dario Dario ein Pflanzenleicher ist. Das bedeutet die Eier werden an den Pflanzen angeheftet.

Kauf:

Die Tiere habe ich am 19. 03.2020 vom Aquadozoo in Dortmund bekommen. Gekauft wurden die Tiere als 10er Gruppe. Bei der 10er Gruppe handelt es sich jeweils um Pärchen, somit jeweils 5 männliche und weibliche Tiere.

Aquarium:

Die Tiere werden in meinem 112 l [80 x 35 x 40] Aquascape "Asiatischer Bachlauf" gepflegt. In dem Becken befinden sich 4 verschieden Große Mangrovenwurzeln. Ein großeil der Wurzeln ist mit einer dicken Schicht Weeping Moos überwachsen. Dieses bildet zum einen den Darios Rückzugmöglichkeiten. Ansonsten bietet das Becken eine vielzahl von Feinfiedrigen Pflanzen wo sich die Darios verstecken können.

Wasserwerte:

Mein Dario Becken läuft mit einem pH- Wert von 6, 0, die Gesamthärte liegt bei 6° dGH und die Karbonathärte bei 5° dGH. Die Wassertemperatur ist auf 24, 5°C eingestellt.

Futter:

Die Darios werden aktuell mit gefrohrenen Cyclops gefüttert. Zur Fütterung schalte ich den Filter aus und gebe eine portion ins Becken. Eine großflächige verteilung der kleinen Cyclops im gesamten Becken findet somit statt.

Bestellt ist zudem eine Artemia Schale, wo ich demnächst dann Lebende Artemia züchte und diese verfüttern werde.

Aus beobachten kann ich sagen das die Darios sich bei mir oft an dem Weeping Moos aufhalten und dort frische kleine Neocaridinas verspeisen. Da das Becken eine vielzahl bereithält, ist dies eine gute zusätzliche Nahrungsquelle.

Zucht:

Sobald erste Zuchterfolge erfolgen werde ich das Kapitel ergänzen.

Vergesellschaftung:

Eine Vergesellschaftung mit folgenden Arten ist bei mir gebeben und funktioniert bisher ohne Auffäligkeiten.

- Trigonostigma heteromorpha (Keilfleckbärbling)

- Neocaridina davidi (Sakura Red Garnele)

- Caridina multidentata, Amanogarnele

- Clithon sp, Geweihschnecke

- Planorbella duryi, Posthornschnecke

 
Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)
Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)
 
Blogartikel 'Blog 5407: Dario Dario (Scharlachroter Zwergblaubarsch)' aus der Kategorie: "Haltung von Fischen" zuletzt bearbeitet von David1592 am 21.03.2020 um 12:52 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden.
 
Geschrieben am 23.03.2020 um 07:45 von David1592
Hallo Klaus, von dieser Problematik habe ich auch schon gehört. Meine Erfahrungen sind da noch nicht so ausgereift, schließlich habe ich die Tiere ja seit mitte letzter Woche.

Was ich siher dazu sagen kann ist folgendes:
- aktuell Fütter ich so das ich einen Würfel kleiner cyclops auftaue und im Becken verteile. Das bei dem ausgeschalteteten Filter. Das Becken ist dann naezu mit einer gesamten Futtterwolke umgeben. Viel fällt da natürlich auch zum Grund. Da ich eine vielzahl von Neocaridinas und 10 Amanogarnelen habe, finde ich das aktuell aber nicht so schlimm. Ich werde das alles genau weiter beobachten und den Blog immer darufhin anpassen und erweitern. Viele Grüße David
 
 

Weitere Kommentare lesen



Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: