Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.585 Aquarien mit 149.457 Bildern und 1.722 Videos von 17.928 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Hilfe, lutschende Channas am Finger

Hilfe, lutschende Channas am Finger
Hallo EB Mitglieder,

werde ich mich mal an meinen ersten Blog wagen.

Ich möchte Euch an dieser Stelle Informationen zum Channa pulchra preisgeben. Wobei sich preisgeben etwas gehoben anhört - ganz ehrlich Leute, ich bin absoluter Channa-Anfänger und lerne jeden Tag etwas neues beim beobachten dieser Tiere.

Dieser Blog wird also meinen Erfahrungsschatz dokumentieren und ich hoffe, das ich in einigen Monaten lachend über diese Zeilen sinnieren kann.

21.08.09
Channa pulchra, der schöne Schlangenkopffisch. Lebt subtropisch in fließenden Gewässern, d.h. ca 8 Wochen im Jahr sollte er überwintern, ohne Futterzugabe bei ca 18 Grad. Den Rest des "Jahres" dürfen es ca. 24 Grad Durchschnitt sein, auf Grund der hohen Temperaturen lebte er jetzt auch mal bei ca. 25-27 Grad. Ich habe mir sagen lassen, dauerhaft nicht, mal ja.

Nach längerer Zeit mit meinen Rotrücken, muss man sich an diesen Anblick erst einmal gewöhnen.
Ich hatte ja im Vorfeld viel über diese Tiere gelesen, viele Fotos angeschaut.
So, nun schwimmen 5 Jung-pulchras bei mir im Becken - aber schön? ;)
Glaubt mir, das kommt, sie sind wirklich wunderschön, die leichte Blauschattierung, ein Traum.

Warum eigentlich Channa?
Ich hatte viele interessante Artikel gelesen. In den meisten Artikel war die Rede von vielen Pflanzen. Viele Pflanzen, und ein Raubfisch der ca. 25+ cm erreicht und dazu auch noch Paarweise in meiner 375L Pfütze schwimmen kann? WOW, die Entscheidung war gefallen.

Da waren sie also, als kleinen Begrüßungssnack lies ich im Becken nach der Neugestaltung ca. 40 junge-ausgewachsene Ringelhandgarnelen.
Ich dachte die Garnelen werden sich schon über einige Wochen verstecken können, so das die Channas die nächsten Wochen etwas zu tun haben.
Selbstverständlich war das, im nachhinein betrachtet ein Trugschluss. Eine ca. 7 cm Garnele wird mal ebenso im Handumdrehen von einem ca. 12 cm Channa geschluckt.
Ich staunte nicht schlecht, meine Freundin, neben mir sitzend, beobachte voller Abscheu das Festmahl. Im Augenwinkel sah ich, das Ihr eine kleine Träne runterlief - die armen Garnelen.
Ich gebe zu, ich musste mich an diesen Anblick auch gewöhnen. Garnelen gab es schon am zweiten Tag nicht mehr - die Channas waren dick und rund.

Momentan sammle ich im Garten jede menge Kleinstlebewesen, von Spinnen, bis Asseln und Regenwürmern wird alles vertilgt. Die Burschen fressen wirklich alles was in Ihr Maul passt. Ich sollte es demnächst mal mit einem Käsebrot probieren. :))

Gefüttert wird so alle 3-4 Tage, gestern gabs neben Mehrlwürmern mal richtige Tauwürmer.
Nun hat so ein Tauwurm wahrscheinlich den selben Umfang wie mein kleiner Finger. Da die Jungs und Mädels recht schnell zutraulich wurden, füttere ich sie immer mit der Hand, so kann ich schon klarstellen das niemand zu kurz kommt.

Beim letzten Tauwurm passierte es dann, anstelle den Wurm zu nehmen, hing mir ein Channa am Finger. Und wenn ich sage hing, dann meine ich auch hing an dem Finger. Dieser kleine Agro-Schertzbold machte keine Umstände mal loszulassen. Ich weiss nicht was er sich dachte, aber er wollte um alles in dieser Welt meinen Finger schlucken. Nach kurzem Kitzeln am Unterleib und einem Karaoketitel von Robbie Williams konnte ich den Spaßvogel überreden loszulassen.
Zur Strafe bekamm sein Kollege den Wurm und er schaute mich mit Babykulleraugen an. Das arme Würstchen, na gut, noch ein Mehrlwurm;)
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Anostomus anostomus (Prachtkopfsteher)
Aquarien mit Anostomus anostomus (Prachtkopfsteher)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Anostomus anostomus (Prachtkopfsteher).
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Taiwan Bee; Wine Red
BIETE: Taiwan Bee; Wine Red
Preis: 3.00 €
Faunus sp. Bicolor
BIETE: Faunus sp. Bicolor
Preis: 3.00 €
Labidochromis sp. Hongi
BIETE: Labidochromis sp. Hongi
Preis: 12.00 €
Themen im Forum:
Umzug 500l Becken+Umstellung auf Kühlwasserfische von Wasserstern ALK Letzte Antwort am 22.09.2017 um 08:49 Uhr
Suche Aulonocara, jacobfreibergi, Tsano Rock. von Tom. Letzte Antwort am 22.09.2017 um 08:34 Uhr
Video von Gerald Kascha Letzte Antwort am 16.09.2017 um 21:15 Uhr
Artenbecken für pseudomugil von ehemaliger User Letzte Antwort am 08.09.2017 um 19:19 Uhr
Malawis schwimmen alle unten und verstecken sich !!! von Steffen Krüger Letzte Antwort am 30.08.2017 um 21:47 Uhr
Corydoras Julii sehr Blass von coachdriver_uwe Erstellt am 28.08.2017 um 21:13 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.110.038
Heute
5.622
Gestern:
10.924
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.586
17.928
149.457
1.722
1.046
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht