Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.020 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.021 Bildern und 2.306 Videos
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Rote Banditen in gestreiften Panzern, die Caridina cf. babaulti var. `Malaya` Red Bandit !!!

Rote Banditen in gestreiften Panzern, die Caridina cf. babaulti var. `Malaya` Red Bandit !!!

Hallo liebe Freunde der Zwerggarnelen und die es noch werden möchten

Heute stelle Ich Euch eine Zwerggarnele vor die eng mit der Grünen Zwerggarnele Caridina cf. babaulti ``GREEN`` verwandt ist, die Caridina cf. babaulti var. `Malaya` Red Bandit

Diese durchaus lebhafte aber doch oft versteckt lebende Zwerggarnele die ihre Färbung ähnlich der Grünen Zwerggarnele sehr schnell ändern kann kommt meistens mit einem rot/braunen Panzer daher der bei den Weibchen von einem durchgehenden Rückenstrich mit bis zu 6 Querstreifen auf dem Abdomen versehen ist, es gibt aber auch Tiere die relativ farblos oder Dunkelbraun ja fast schon schwarz gefärbt sind, aber auch Blautöne können vorkommen

Auch die `Malaya` ist mit nicht zu aufdringlichen kleinen Fischen zu vergesellschaften, Voraussetzung dafür ist ein ausreichend großes Becken welches mindestens 54 Liter fassen sollte, Ich erwähne aber ausdrücklich das eine Haltung in einem Artenbecken vorzuziehen ist.

Eine Haltung mit Schnecken stellt keine Probleme dar, mit anderen Zwerggarnelen sollte sie nach Möglichkeit nicht zusammen gehalten werden da sie doch dominanten Arten eher unterlegen ist.

Die `Malaya` sind schon in Becken ab 12 Liter gut zu pflegen, aber auch hier gilt, je größer das Becken umso stabiler die Wasserparameter.

Die `Malaya` ist eine relativ pflegeleichte Zwerggarnele wenn gewisse Dinge wie sauerstoffreiches Wasser welches einen PH von 6, 3 bis 7, 2, einen KH von 4 – 6 und einen GH von 6 – 13 aufweist

Diese Tiere sollten am besten bei einer Temperatur von 22° - 27° gehalten werden, wobei auch höhere Temperaturen bis 29° problemlos vertragen werden .

Da die `Malaya` ein Allesfresser ist kommen neben handelsüblichen Garnelenpellets, Flocken und Granulaten die nicht zu Proteinreich sein sollten auch Gemüse wie Gurke, Zucchini, Paprika etc. und hin und wieder auch Frostfutter wie rote/Schwarze Mülas in Frage.

Wichtig !!!!

Eine zu proteinreiche Fütterung hat zur Folge das die Tiere zu schnell heranwachsen, der Panzer kommt mit dem schnellen Wachstum aber nicht nach, was bei der nächsten Häutung zur Folge hat das die Garnele einen viel zu kleinen Panzer für ihren Körper zur Verfügung hat, der Tod dieser Garnele ist unausweichlich.

++ DESHALB WENIGER IST DENN MEHR ++

Die Nachzucht dieser doch sehr interessanten Vertreterin der Zwerggarnelen ist ein wenig schwieriger wie bei den Arten der Gattungen Neocaridina, die `Malaya` entlässt unter guten Bedingungen ca. alle 4 – 5 Wochen sehr kleine Larven die einige planktonische Larvenstadien durchleben bevor als Zwerggarnele durch das Becken wuseln

Ich, hoffe das Ich Euch auch diese etwas unscheinbare aber sehr interessante Art ein wenig näher bringen konnte

Liebe Grüße Jürgen Vetter

Titel: Rote Banditen in gestreiften Panzern, die Caridina cf. babaulti var. `Malaya` Red Bandit !!! (Artikel 4971)
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
HMFShop.de