Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.117 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Alte Aquarien von ehemaliger User

Liebe Aquarianer,

ich bräuchte mal euren Rat. Ich hab zwei alte Aquarien, die auf dem Dachboden meiner Eltern rumstehen. Beide Becken (54l, 110l) sind mindestens 10 Jahre alt und seit mindestens vier Jahren nicht mehr in Betrieb. Ist es möglich solch alte Becken zu reaktivieren? Da sie auf dem Dachboden lagern befürchte ich, dass das Silikon ziemlich porrös sein dürfte, da es da oben im Sommer super heiß und im Winter richtig kalt ist. Könnte man sie theoretisch neu verkleben?? Sicher wäre es am einfachsten die Becken ein wenig zu füllen und gucken was passiert, aber da ich mittlerweile 680km weit weg wohne, ist das nicht so einfach... Wer hat Erfahrung damit? Her mit euren Ideen =)

Blogartikel 'Blog 1292: Alte Aquarien' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 30.10.2008 um 12:26 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 02.12.2008 um 20:52 von Holger Freiwald
Perennator AQ 201 Aquarium-Silikon ist ein essigvernetzender Silikon auf Acetat-Basis. Schnellhärtender Silikon-Dichtstoff für die Abdichtung von Aquarien, Vitrinen, Ganzglaskonstruktionen, Unterwasserverglasungen etc.hohe Klebkraft
physiologisch unbedenklich
Seewasserbeständig
dauerhaft elastisch-
Temperaturbeständigkeit von - 40 °C bis + 180 °C , Habe schon selbst ein 20 Jahre altes, was 12 Jahre leer auf den Dachboden stand, ohne Probleme wieder in Betrieb genommen.
Gruß HF
PS.www.plaschna.de/cms/usr_files/PERENNATOR%20Aquariumsilikon.pdf

Weitere Kommentare lesen

Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
HMFShop.de