Die Community mit 19.155 Usern, die 9.102 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.705 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 1959 von Holger Freiwald

BlogBeispiel
Userbild von Holger Freiwald
Ort / Land: 
04895 Falkenberg / Deutschland / Brandenburg
Aquarianer seit: 
1975
Eckaquarium

Beschreibung des Aquariums

Größe:
Eckmaß 85x85x Höhe 55 = 310 Liter
Letztes Update:
17.01.2015
Besonderheiten:

WOHA Eckaquarium Meta mit 10 mm Panoramascheibe

Eingerichtet am 07.12.2005

Rückwand- Rockset- (Felsnachbildung) - Farbe Natur-

Einrichtung am 07.12.2004
mit neuer Rückwand
Komplette Forderansicht 07.08.06
August 2008
Januar 2010 / Nachts
Januar 2010 / mitte
Januar 2010 / linke Seite

Dekoration

Bodengrund:

Aquariumkies Grauweiß

Körnung 3-5 mm

Deckschicht -

Vitakraft Naturkies fein 1 mm

Aquarienpflanzen:

-Cryptocoryne wendtii, lucens

-Microsorium pteropus- Javafarn

-Vesicularia dubyana- Javamoos

-Anubias Nana 2x

-Anubias spec. Barteri

-Amazonas-Schwertpflanze, (Unbestimmt)

-Amazonasschwertpflanze , Echinodorus amazonicus

- Kongofarn, Bolbitis heudelotii

- Cryptocoryne crispatula , Schmalblättriger Wasserkelch

Microsorium pteropus+ Mangrovenwurzel + Anubias Nana(rechts) + Hintergrund:  Echinodorus
Schmalblättriger Wasserkelch , Anubias Nana
Anubias spec. Barteri
Weitere Einrichtung: 

Mopani Holzwurzel

Mangrovenwurzel

Moorkienholz

Kokosnuss als Höhlen, Schieferplattenrief, -Lava-, Granit-, Sand-Steine

Basalt,

Steinhöhlen und Wurzelhöhle als Verstecke

Wurzelhöle
Mangrovenwurzel
Moorkienwurzel
Lochstein mit Panzerwels

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

- Arcadia Leuchtstoffröhre Freshwater 2x 30W-T8, Einschaltzeit 13 h von 7.00-20.00

- Arcadia Leuchtstoffröhre Freshwater -15W-T8, Einschaltzeit 15 h von 6.00-21.00

- Arcadia Leuchtstoffröhre Original Tropical - 15W-T8, Einschaltzeit 15 h von 6.00-21.00

Steuerung über zwei Schaltuhren

-Einbau von Dennerle von Trocal Longlife Power Reflect

- Mondlicht ( LED- blau ) von 5.00-6.00 und 21.00-23.00 (Steuerung über Schaltuhr)

Filtertechnik:

Fluval 404 Außenfilter 1300L/h defekt und nicht mehr im Einsatz

JBL Cristal Profi e1500 1500/ 900 Liter/Stunde

Weitere Technik:

- Heizung: JBL Pro Temp Regelheizer mit Schutzkorb S200

- Luftpumpe mit Ausströmerstein= gekoppelt mit Mondlicht =

- CO²-Düngeanlage Easy 2 von JBL mit Nachtabschaltung über

Schaltuhr

-Digitalthermometer

( Filter Fluval 404 defekt ) u.CO² Anlage Easy-2 JBL
Neuer Filter/ JBL Cristal Profi e1500

Besatz

- Ancistrus spec. L144a, ( Antennenwels) 2/1

- Botia lohachata (Netzschmerle) 4x

- Botia macracantha (Prachtschmerle) 3x

- Paracheirodon axelrodi (Roter Neon) 32x

- Corydoras paleatus ( Marmorierter Panzerwels) 9x

- Mikrogeophagus ramirezi (Südamerikanischer Schmetterlingsbuntbarsch, Ramirezi ) 1/1

Netzschmerle
Prachtschmerle
Roter Neon vor Rückwand
Ancistrus spec. L144a
Südamerikanischer Schmetterlingsbuntbarsch, Ramirezi
Südamerikanischer Schmetterlingsbuntbarsch, Ramirezi

Wasserwerte

24, 5°C - 27, 0°C

pH 6, 8

KH 5°d

GH 9°d

NO²N 0, 1 mg/l

NO² 0, 0 mg/l

NO³ 15-20 mg/l

Fe 0, 25 mg/l

Po4 0, 5 mg/l

Cu 0, 0 mg/l

Ammonium NH4 0, 00 mg/l

Ammoniak NH³ 0, 003 mg/l

Co2 ~ 22.3 mg/l - Laut Rechner, Aquarix 4 ´Software´

Futter

-Vitakraft:VITA Premium, Futtertabs

-Sera Vipachips

-Sera Vipagran Softgranulat

-Tetra Tabi Min = Futtertabs

-Tetra Min XL- Flocken = Hauptfutter

-JBL Novo Color Flockenfutter

-JBL Novo GranoVert

-JBL Grano Mix

-Weiße-u. Rotemückenlarven Frost, grüne Gurke, rote Paprika und Salat (Miniromana)

einmal die Woche; im Wechsel

--Rote Posthornschnecken

Fütterung 2x am Tag, Sorten im Wechsel

Sonstiges

- Easy-Life Ferro Pflanzendünger

- Easy-Life Profito Pflanzendünger

( im Wechsel)

- Wasserwechsel: 100, 0l jede Woche

Infos zu den Updates

-17.01.2010 - Überarbeitet; Fische reduziert neu bepflanzt

neue Bilder folgen

-07.02.2010 - Neuer Außenfilter angeschlossen

-07.03.2010 - Änderung des Besatzes und der Wasserwerte

( Paracheirodon axelrodi, Roter Neon ) um 20 Tiere erweitert

Überarbeitet

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 17.01.2010 um 15:03 Uhr
Bewertung: 8

Hallo !

Also optisch gefällts mir Prima, die Bewertung ist schon was her hat sich da was getan seit dem??

Auch ein Eckbecken, ich finde die Art von Becken Klasse sehr Platzsparend und schööööön Tief.....;-)))

LG

Flo

Stefan Bischoff am 04.05.2009 um 21:14 Uhr
Bewertung: 10

Schönes Becken! Bestanddichte ist nicht ganz optimal aber geschmackssache! Trotzdem insgesamt ein sehr schönes Becken! Glückwunsch

Gruß Stefan

Bazzi am 20.02.2009 um 19:47 Uhr
Bewertung: 10

becken ist klasse eingerichtet

schöne pflanzen

fischbesatz nicht ganz ideal

aber das problem kenne ich, nämlich von mir selbst.den sprudelstein verstehe ich nicht ganz, einerseits wird co2 zugeführt,

andererseits mit dem sprudelstein wieder ausgetrieben.

oder wird der sprudler nur nachts zugeschaltet?

trotzdem von mir volle punkte

Die kleine Meerjungfrau am 07.10.2008 um 23:25 Uhr

Hallo Holger,

vielen Dank für Deine Bewertung, habe mich riesig gefreut. Dein Becken ist ja auch wunderschön `zugewachsen`, wahrscheinlich musst Du auch häufig roden, oder? Sehr gut gefallen mir auch die großen Wurzeln. Meine Corydoras paleatus sollen auf jeden Fall wieder aufgestockt werden, habe mich nur nach den 4 Todesfällen im Juli und August bisher nicht wieder getraut...

Viele Grüße

Ina

Samsa am 07.10.2008 um 10:45 Uhr
Bewertung: 10

Hallo,

wunderschönes Becken hast du da. Kompliment. Danke übrigens auch für deinen Kommentar. Die Wasserwerte haben sich jetzt allerdings noch verändert und pendeln sich so langsam wieder ein.

Liebe Grüße,

Nicole

< 1 2 3 4 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Holger Freiwald das Aquarium 'Becken 1959' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1959' mit der ID 1959 liegt ausschließlich beim User Holger Freiwald. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 24.12.2005