Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.541 Usern, die 9.183 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.154 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Bau einer Fischfalle von Malawi

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 

Ihr kennt es bestimmt alle.

Ihr wollt einen oder mehrere Fische aus einem Bepflanzten und eingerichtetem Aquarium zu fangen. Dies gilt vor allem bei gro??en Becken.

Dafür kann man sich recht einfach eine Fischfalle bauen.

Material: Plexiglas, Aquariensilikon, Schnur, 2 Glasplatten

Bau: Die Plexiglasscheiben müssen entweder selber geschnitten werden oder im Baumarkt zugeschnitten werden.

Wenn man es selber macht geht dies am besten mit einem scharfen Messer.

Man braucht zwei Seitenwände, einen Boden, eine Decke und eine Rückwand.

Ebenfalls braucht man 4 kleine Plexiglasstücke durch die dann die Falltür schlie??t.

Wie Ma??en kann man sich selber aussuchen. Das hängt auch von der Grö??e der Fische ab. Wenn sie gro?? sind muss die Falle auch entsprechend grö??er sein.

Ich habe es mit den Ma??en:

Seitenwände und Boden: 25x 12, 5cm

Decke: 23, 5x12, 5cm

Rückwand: 12, 5x12.5cm

Schienen: 12x1cm

Als erstes werden die Seitenwände an den Boden geklebt.

Wenn dies getrocknet ist (nach ca. 1 Tag) kann man die Schienen an die Seitenwände kleben. Dies macht man an eine Seite und mit ca. 1 cm zwischen den Scheiben.

Danach werden die Decke und die Rückwand angeklebt.

Das ganze muss nun mindestens 4 Tage trocknen.

Damit die Falle auch sinkt kann man Löcher in die Decke bohren damit die Luft entweicht.

Auch muss man eine Glasplatte unter die Falle kleben.

Als Falltür braucht man ebenfalls eine Glasplatte. Die kann man sich bei Aquarienbauern zuschneiden. Vielleicht geht dies auch in Baumärkten!?

Sie muss so gro?? sein, dass sie zwischen die Schienen passt.

In der Falltür sollte sich ein Loch befinden in dem man ein Seil befästigt.

Nun kann man die Falle einsetzen. Dafür füttert man die Fische 2-3 Tage nicht.

Dann stellt man die Falle mit etwas Futter in das Aquarium und zieht die Falltür hoch.

Wenn dann der oder die gewünschten Fische in der Falle sind, lässt man die Schnur los und der Fisch sitzt in der Falle. Dann nimmt man die Falle aus dem Becken und kann den Fisch umsetzen.

Ich hoffe ich konnte einigen von euch helfen und wünsche euch viel Spa?? beim

Nachbauen!!

Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Blogartikel 'Blog 2981: Bau einer Fischfalle' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 11.05.2010 um 14:14 Uhr von Malawi

Malawi

Malawi ist Mitglied von EB und stellt 2 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 11.05.2010 um 15:11 von ***ELLIS***
Hi,
schöne Erklärung zu Deiner Fischfalle. Mit Bildern wird´s sicherlich noch anschaulicher... :-)
Meine Fischfalle habe ich ganz einfach aus einer Cola-PET-Flasche gebastelt. Oberes Viertel abgeschnitten, verkehrt rum mit Kabelbinder reingesteckt, den Flaschenhals noch etwas gestutzt, Löcher in die Flasche geborht, Schnur dran und fertig...
Bei mir kommen fast alle Fische in die Falle - nur die WEIBCHEN nicht... :-)
Gruß
Didi

Weitere Kommentare lesen

Das könnte dich ebenfalls interessieren: