Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.738 Aquarien mit 153.242 Bildern und 1.834 Videos von 18.167 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Bemerkungen über Cryptocorynen ' von schmitzkatze

Userbild von schmitzkatze
Ort / Land: 
41515 Grevenbroich / Deutschland
Aquarianer seit: 
1983


Bemerkungen über Cryptocorynen

 
Am sogenannten "Vater-Tag" oder auch als Christi Himmelfahrt bekannt habe ich mein großes Aquarium umgestaltet.

Es stand seit Mitte September 2016 nahezu unberührt im Wohnzimmer und die Pflanzen konnten wachsen, wie sie wollten. Nur selten habe ich eingegriffen und zum Beispiel Cryptocoryne Aponogetifolia entfernt und veräußert.

Es blieb eine Cryptocorynen Sorte übrig, die C.Usteriana und C.Affinis ähnlich sah.

Diese Pflanzen haben lange Blätter an 25 cm langen Stengeln. Nachdem ich mit dem neuen Layout fertig war, habe ich die übrigen 80 % dieser Pflanzen in ein 96 Liter AQ gelegt inklusive 35 Liter Wasser und Beleuchtung.

Dieses AQ stand in meinem "Fisch-Keller". Nach drei Tagen vernahm ich einen Geruch, der mich zuerst an einen toten Fisch erinnerte. Doch in keinem AQ hatte ich Verluste.

Ich blickte in das 96 Liter AQ und sah, das sich das Wasser schwarz verfärbt hatte.

Als ich die Abdeckung anlupfte , wusste ich auch, woher dieser üble Geruch herkam.

Ich habe schnell die Pflanzen in eine Wanne überführt und das Wasser entsorgt.

Die Wanne habe ich dann im Garten aufgestellt. Natürlich mit Wasser gefüllt.

Hier begann das gleiche Theater. Das Wasser begann sich zu verfärben, auf der Oberfläche bildeten sich changierende, reflektierende Flecken, ähnlich einem Tropfen Motor-Öl auf nasser Strasse.

Ich habe die Pflanzen dann leider komplett entsorgt, mir blutete das Herz dabei.

Hat jemand von Euch ähnliche Erlebnisse mit Crypto's gehabt ? Es sind doch immerhin Pflanzen die teilweise sogar in Blumenerde emers gepflegt und zum Blühen gebracht werden können. Ich fand das alles sehr mysteriös.

So, Euch allen ein schönes Pfingstfest. Ihr scheint wohl im Urlaub zu sein, denn ich bin der Einzige im Forum :o(

 
Blogartikel 'Blog 5280: Bemerkungen über Cryptocorynen ' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von schmitzkatze am 20.05.2018 um 13:14 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Kupfersalmler  Hasemania marginata
BIETE: Kupfersalmler Hasemania marginata
Preis: 1.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop