Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.539 Aquarien mit 148.180 Bildern und 1.653 Videos von 17.795 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums


Bodengrund

 
Hallo,

würde mich freuen, wenn Ihr hier Euere Erfahrungen anfügt. :-)

Ich selbst habe mit Dennerle Bodengrund mein erstes Becken begonnen.

Als unterste Schicht 6cm Bodengrund, den ich mit Aquarienkies 2-3 mm aufgefüllt habe, Gesamthöhe 15cm. Hier faulten aber regelrecht die Wurzelpartien der Pflanzen.

(Ergänzung Bodenfluter ?? .. war mir zu teuer )

Im zweiten Anlauf und der Umgestaltung des AQ kam ich auf die Funktionsweise der "Termoplat" Platten.

Die Styroporplatten sorgen mit Ihrer Eigenwärme für eine Wasserzirkulation im Bodengrund. Auf diese ist, im Original , ein Düngematerial aufgetragen. Auf die Styroporplatten wird der Aquarienkies aufgeschüttet. Die Höhe sollte 10 bis 15 cm betragen.

Eine Nachdüngung erfolgt mit Düngekugeln in den Wurzelbereich.

Seit einem Jahr läuft mein AQ nun schon so. Schwarze faulende Wurzelbereiche kenne ich nicht mehr. Bin sehr zufrieden.

Der Bodengrund wird beim Wasserwechsel mit einer Mulmglocke abgesaugt.

Dadurch sieht der Kies recht lange gut aus.

Wie handhabt Ihr das mit Sand in Eueren Becken?

Der verfärbt sich doch nach einiger Zeit. Sieht dann nicht mehr wie Meersand aus.

Tauscht Ihr den Sand dann aus?

Auch vermischt er sich mit einer Unterschicht Aquarienboden, das halte ich

(ohne hier Erfahrung zu haben) für nicht Praktikabel.

Wie erfolgt hier eine Düngung im Sand?

Danke für Euere Erfahrungen. Michael
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 21.02.2007 um 21:27 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 19.03.2007 um 13:46 von Minzi
Hallo Michael,
ein echt interessantes Thema was immer wieder diskutiert wird. Ich habe die besten Erfahrungen mit feinem Kies gemacht 1-2mm. Etwas 2-4mm ist auch dabei und in einem Bereich auch Sand. Es gibt keine Bodengrundheizung, Düngeplatten, Langzeitdünger oder Aquarienboden unter dem Kies. Er ist 5-10cm hoch und die Pflanzen wachsen hervorragend. Gedüngt wird mit Eisenvolldünger flüssig und an den Echinodoren werden ab und zu Laterikugeln/Tonkugeln in den Bodengrund gedrückt. Mit Fäulnis gibt es keine Probleme, obwohl ich den Bodengrund nicht (mehr) mit einer Mulmglocke durchstochere. Habe aber einen sehr leistungsfähigen Schnellfilter und gute Strömung im Becken, so dass sich kaum Mulm ablagert. Aquariennährboden/Aquarienerde hatte ich früher auch mal drin, kann ich aber nur abraten, da meine Fische alles nach oben gewühlt haben und es sich beim Absaugen mit der Mulmglocke eh vermischt hat. Naturfarbener Quarzsand oder feiner Kies ohne irgendwelche Zusätze oder technischen Schnickschnack ist in meinen Augen der beste Bodengrund. Für ein gutes Pflanzenwachstum ist auch genügend Licht noch wichtiger als der Bodengrund.
Gruß Stefan
P.S. Styroporplatten haben keine "Eigenwärme" (wo soll die denn herkommen?) sondern isolieren nur besonders gut. 15cm Bodengrund finde ich schon sehr viel, da bleibt bei üblichen Aquarienhöhen von 50-60cm ja kaum was übrig.
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Produkten von Rockzolid
Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Produkten von Rockzolid
Rockzolid bietet die Möglichkeit, Aquarien absolut naturgetreu zu gestalten und zu einem optischen Highlight zu machen.
Themen im Forum:
Hilfe, was ist das? von Onkel-Tom Letzte Antwort am 25.05.2017 um 14:32 Uhr
Reinigung Co2 Glas-Diffusor mit weißer Membran? von Oliver Peters Letzte Antwort am 14.05.2017 um 10:02 Uhr
Malawi Besatz + dichte in einem 450 L Becken von Mondamin Letzte Antwort am 11.05.2017 um 22:34 Uhr
Mein erstes Aquarium - Malawi von J.D. Letzte Antwort am 10.05.2017 um 20:13 Uhr
Geschlechtsbestimmung von Nova Letzte Antwort am 09.05.2017 um 13:53 Uhr
Unterlage/Matte einseitig eingedrück von skipper1202 Letzte Antwort am 07.05.2017 um 11:41 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.949.058
Heute
2.190
Gestern:
8.307
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.539
17.795
148.180
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter