Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.021 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.034 Bildern und 2.305 Videos
Wir werden unterstützt von:

dekoration - äste von laubbäumen im aquarium

um den vielen nachrfragen gerecht zu werden - hier mal das thema äster von

laubbäumen als dekoration im aquarium.

habe mittlerweile in allen meinen 3 aquas laubäste drin, ohne problemen.

wichtig, die äste müssen absolut trocken sein!! entweder wochenlang an der luft trocknen oder evtl. im backofen beim 16o o c mal ein paar stunden. meine hab ich im eigenen garten gesammelt, die schon vertrocknet von alten laubbäumen herunterkamen. 1 x ahorn, 1 x korkenzierhaselnuss. die korkenzieherweide ging

auch, hält aber nicht so lange. im prinzip geht wohl jede laubbaum oder strauchart. außer giftigen, wie holunder, efeu, immergrüne wie kirschlorbeer. aber ahorn, buche, eiche, dürfte m.e. gehen. natürlich versetzen sich die äste mit der zeit und werden brüchig. dann muss man sie durch neue ersetzen. auf meinen bildet sich jetzt ein leichter grünschimmer von algen, was aber super aussieht und die natürlichkeit noch unterstreicht. ausprobieren. gruß babs

Blogartikel 'Blog 28: dekoration - äste von laubbäumen im aquarium' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 09.02.2007 um 19:32 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 05.01.2008 um 15:07 von schmitzkatze
Hallo Babs...

Der Tipp ist sehr gut.
Hier in Grefrath sind Schwarzerlen und Weiden angesiedelt und ich habe einmal einen Zweig der Schwarzerle mit bestimmt 20 Zäpfchen dran in mein AQ eingetaucht, es war wie ein Schwarzteebeutel in der Tasse, das Wasser wurde sofort teefarben...
Bei Spaziergängen mit den Hunden suche ich nach Totholz..
Frohes neues Jahr noch wünschend, Grüße vom Niederrhein, Michael

Weitere Kommentare lesen

LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI