Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.883 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.159 Bildern und 2.012 Videos


Der Schützenfisch oder Spritzfisch Toxotes jaculatrix

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 
 
Der Schützenfisch ist ein Brackwasserfisch und lebt in den küstennahen Brackwassergebieten vom Roten Meer bis nach Australien.
Die Kunst dieses Fisches ist es, Insekten, die sich über dem Wasser auf Blättern oder Zweigen gesetzt haben, mit einem genauen Wasserstrahl abzuschießen.
Dieses Verhalten ist einzigartig in der Fischwelt.
Je älter und routinierter ein Fisch ist, um so genauer trifft er.
Selbst eine Fliege in 1, 5m Entfernung hat wenig Chancen, nicht von dem genauen Schuss des Schützenfisches getroffen zu werden.Schon Jungfische lernen bald einige Zentimeter weit zu spucken.
Sie wachsen in Schwärmen im Süßwasser auf, ziehen sich aber mit zunehmenden Alter in die Mangrovenreviere der Küstengebiete zurück.
Deshalb vertragen die robusten Fische auch starke Schwankungen in der Salzkonzentration des Wassers.
Bei der Aquarienhaltung sollten die Fische in einem Uferaquarium untergebracht sein, in einem Becken also, das neben einem Wasserteil auch über einen Landteil verfügt.Das Wasser sollte den natürlichen Bedürfnissen nach etwas aufgesalzen sein.
Die Fische sind zwar Allesfresser, sollten aber zur Artgerechten Haltung auch mit Insekten gefüttert werden und auch so gehalten werden.

Es ist wichtig, dass die Fische ihrem liebsten Hobby, dem Schiessen, voll nachgehen können.

*****

Die Schützenfische auf den Bildern leben seit ca. 6 Jahren in diesem toll gestalteten Aquarium und erfreuen sich bester Gesundheit.
Vielen Dank gilt Thomas H. für die schönen Aufnahmen, dem auch dieses Becken gehört.
 
Der Schützenfisch oder Spritzfisch Toxotes jaculatrix
Der Schützenfisch oder Spritzfisch Toxotes jaculatrix
Der Schützenfisch oder Spritzfisch Toxotes jaculatrix
 
Blogartikel 'Blog 2899: Der Schützenfisch oder Spritzfisch Toxotes jaculatrix' aus der Kategorie: "Wissen" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 23.01.2010 um 23:24 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 24.01.2010 um 15:42 von Simon Delgardo
Hi,

Schützenfische sind durchaus interessante Pfleglinge, welche aber im Alter sehr rabiat werden. Wir halten im Moment 5 Schützenfische in einem 160 x 120 x 70 Becken und der eine Fisch sieht das komplette Becken als sein Revier an und der Rest der Bande lebt versteckt.
Seinen Namen wird er auch sehr gerecht. Wenn man am Becken arbeitet werden auch schonmal die Augenpupillen für eine Fliege gehalten.
Ist unser Aquarienvereins Wappen (http://www.toxotes.de).
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: