Die Community mit 19.403 Usern, die 9.146 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.329 Bildern und 2.497 Videos vorstellen!
Neu
Login

Ein erfahrener Aquarianer,was ist das eigentlich ?!?!

Hallo Ihr Lieben,

häufig lese Ich den Begriff ``Erfahrener Aquarianer `` was bedeuten diese zwei Worte eigentlich,

ist dieser Aquarianer ein Mensch der sich schon sehr lange mit der Aquaristik beschäftigt oder vielleicht schon viele Fische, Garnelen und Schnecken gehalten hat, oder sogar vielleicht ein Mensch der nur eine einzige Art über Jahre hinweg gepflegt und sogar vermehrt hat.

Wo liegt hier die Wahrheit, wer kann von sich sagen er sei ein ``Erfahrener Aquarianer ``, Ich denke fast jeder Aquarianer meint nach einer geraumen Zeit die er sich mit der Aquaristik auseinander gesetzt hat über ein gewisses Ma?? an Wissen und Erfahrung zu verfügen, ist er deswegen schon erfahren ?

Ich, für meinen Teil behaupte über Mich ein doch mehr oder weniger unerfahrener Aquarianer zu sein der noch sehr viel lernen muss und auch möchte, mit gerade mal knapp 3 Jahren die Ich diesen schönen und aufregenden Hobby jetzt fröne bin Ich weit davon entfernt mir anzuma??en zu sagen Ich sei ein ``Erfahrener Aquarianer `` !

Mich würde sehr interessieren wie Ihr diese Sache seht, eine rege Diskussion würde mich sehr freuen

Viele Liebe Grü??e Jürgen

Blogartikel 'Blog 4031: Ein erfahrener Aquarianer,was ist das eigentlich ?!?!' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 15.02.2011 um 20:46 Uhr von ehemaliger User
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 17.02.2011 um 23:54 von Philosoph
Hallo Zusammen,
endlich mal wieder ein Blog, in dem man kontrovers diskutieren kann! Schon allein deshalb gefällt mir der Blog! Schade, dass ich mir momentan wenig Zeit nehmen kann, mich hier einzubringen!
Ob mir das Thema gefällt? Ich halte nichts von Menschen, die glauben, nur weil Sie eine Sache schon lange Zeit durchziehen, deshalb auch "erfahren" zu sein! Ich kann mit dem Wort Erfahrung im Zusammenhang mit Dauer nichts anfangen! Erfahrung heißt, im Zusammenhang mit Zeit oder Dauer, gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre lang falsch machen!
Ein Zitat von Bernhard Shaw lautet: „Manche halten das für Erfahrung, was sie zwanzig Jahre lang falsch gemacht haben.“
Erfahren ist nach meiner festen Ãœberzeugung nur derjenige, der zuerst nach umfangreichstem Wissen lechzt, aber nie davon satt wird und zweitens derjenige, der seine Lehren aus seinen selbst gemachten Fehlern zieht und nach dem Motto handelt - "wenn es gut ist, tu mehr davon"!
Viel mehr fällt mir allerdings nicht mehr dazu ein, denn "fast alles" scheint geschrieben. Nur noch so viel: Bleibt friedlich, denn Erfahrung setzt auf Erfahrungsaustausch und „Erfahrungsaustausch setzt Reden voraus - miteinander statt übereinander.“
Philosophische Grüße vom philosophischen Philosoph :-)

Weitere Kommentare lesen