Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.881 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.111 Bildern und 2.011 Videos

Blogartikel 'Ein paar Erklärungen zum Einrichten ...' von Falk

einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


Ein paar Erklärungen zum Einrichten ...

 
Hallo Leute

Hier im forum gibts genug super Aquarianer und manche haben auch schon einige
mehr als gute Blogs etc. zum einrichten des Beckens geschrieben...
Ich möcht noch paar Sätze dazuschreiben...

Gestaltungsmöglichkeiten sind derer viele angepriesen und in einschlägigen Fachbüchern
usw. verewigt.
Fest steht, das alle Materialien , ihre bestimmte Daseinsform haben sollen...

Naturentnommene Dekos sind auf Grund ihrer Natürlichkeit für Fische zum Wohlbefinden
immer erste Wahl, da hier die Möglichkeit des z.Bsp. Stressabbaus besonders gut ist.
Allerdings ergibt sich hier die Möglichkeit einer Verunreinigung , wenn sie nicht eindeutig als
Schadstofffrei indentifiziert werden können....
Bei Künstlichen Dekos , die im Handel angeboten werden, ist natürlich alles erprobt und erforscht un somit unbedenklich...
ANHANG DAZU----hier sind keine Spassartikelgemeint , sondern solche , welche dem Wohlbefinden der Fische dienen !!!!

Wasseraufhärtendes Gestein , also auch kalkhaltiges , welches man ja prüfen kann, mit (pH/KH-builder), gehört bekannterweise nur ins Grabensee-Becken und hat im pflanzenbecken nix zum suchen...

Bei wurzeln hat man den Nachteil(manchmal) das eine versteckte Schadstoffabgabe zu einem Algenproblem werden kann, auch hier gibt es natürlich als Alternative auch Nachbildungen...und sowohl steinnachbildung als auch andere Nachbildungen bringen einen klaren Gewichtsvorteil....

Wer kennt das nicht...? was mache ich mit meiner transparenten Rückwand , die ist ja (tapetenschauend) also nicht dem gesamtbild des Beckens entsprechend...
nun eine Alternative ist ein Spiegel , der auch das Becken besser dreidimensioniert!!!guter Eindruck....
Aber , hier fehlt das sagen wir "dunkle" Rückzugsgebiet , wie bei einer eingeklebten Rückwand, die dann auch noch ein paar Versteckmöglichkeiten mehr bietet...
Allerdings ist hier auf reflexionsfreies Material zu achten, wieder des Stressabbaus wegen....
Eine "tragende CichlidenDame 2 versteckt sich da gern einmal , aber auch "betta-Tiere"
die oft gehetzt werden....

Also , es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten und es braucht nicht unbedingt so viel können , das im Becken alles passt, einzigst die Beckengröße da meist ein Problem ist, da meist bei den kleineren...wie z.Bsp. auch bei den Bepflanzungen einiges an Arten viel zu großwachsend genommen wird...

Beim Einrichten und auch Umbauen wünsch ich immer viel Spass !!!

Gruß Falk
 
Blogartikel 'Blog 1722: Ein paar Erklärungen zum Einrichten ...' aus der Kategorie: "Allgemeinwissen" zuletzt bearbeitet von Falk am 11.04.2009 um 12:04 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 11.04.2009 um 12:11 von Falk
@Floh

Danke für den Beistand

Bei so vielen "Neuen" Aquarianern hier sollte das Thema besser ausgebaut werden

Gruß nach frankfurt
 
 
Geschrieben am 11.04.2009 um 12:02 von Falk
@Micha

wird geändert,ichmeinte ja keine Spassdekos von Tauchern,U-booten usw,sondern künstliche Steinaufbauten und Rückwände ,aber auch wurzeln,wobei in Welsbecken
kein Holz fehlen darf!!!

Aber Danke für den Hinweis...dieser Blog ist zwar einfach,sollte aber dem einen oder anderen weiterhelfen,bei bestimmten Einrichtungsfragen,gerade bei "schwereren" Becken....

Grüßle nach Berlin ,mit viel Sonnenschein und natürlich dasselbe nach Frankfurt...!!!!

 
 
Geschrieben am 11.04.2009 um 11:31 von Malawi-Guru.de
Hi Falk...

Ganz ehrlich ich hoffe es lesen hier einige,diesen Blog.....mehr muss ich hier nicht zu sagen,wäre für den ein oder anderen echt erstrebenswert.....!!!

Halt den Blog mal ne zeitlang online damit das auch "wirklich"jeder lesen kann.....!!

Lg

Flo
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Wir werden unterstützt von: