Die Community mit 19.404 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.532 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Eine Chance..... von Falk

Hallo Leute

Nun , manches steht ja auch im Net, aber es wirklich so, das unsere Biologen es fertig gebracht haben etwas zum Erhalt der Korallenriffe beizutragen und Neues als "serientauglich" in die Anfangsphase gegangen ist....

Das Schlagwort lautet--Elektrolyse

Es werden Netze gespannt, die aus Eisen bestehen...und mittels Stromzufuhr von ein paar Milliampere wird das wasser gezwungen , mit dem Eisen Kalkiuonen auszutauschen, um es mal einfach auszudrücken...

Dabei wurde vorher das Eisennetz mit Korallen bestückt...ond siehe da , es wächst..alle Steinkorallen haben ein enormes Wachstum...die Geschwindigkeit des Wachstums ist derart hoch , das andere Arten , als gegenstück auch auf schnellstem Wege sich den neuen "Kalkgarten" als zu Hause anschauen....

Vor Hurghada und vor anderen Küstenabschnitten ist die neue Form des Riffaufbaus bzw. Reperatur der alten Riffs in vollem Gange....ich sag hier nur ....KLASSE !!!

Allen ein schönes WE

Gru?? Falk

Blogartikel 'Blog 2687: Eine Chance.....' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 28.11.2009 um 14:18 Uhr von Falk
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 28.11.2009 um 14:31 von .uschi
Hi Falk,
ist ne echt super Sache !!
Hab vor paar Monaten mal n echt super Video dazu gesehn...weiss aber leider nicht mehr welches des war...(waren in letzer Zeit so viele:)
In dem Video war ein Zeitraffer über 1 Jahr,
HAMMER !!
ohne zu übertreiben, manche Korallen haben sich innerhalb eines Jahres verzehnfacht !! Eine Acro hatte 5 Ableger, nach einem Jahr warens an die 50 !!
Ich such das Video mal, war glaub ich bei youtube....
gruss
jochen