Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.878 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.084 Bildern und 2.011 Videos

Blogartikel 'Etwas Allgemeines' von Falk

einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


Etwas Allgemeines

 
Hallo Gemeinde

Will mal wieder was schreiben....

Zuerst der Link, der sein muß....

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=
http://www.nodc-egypt.org/environ.htm&ei=LUH8SsO6EcqH_AbInI39Aw&sa=X&oi=
translate&ct=result&resnum=2&ved=0CBAQ7gEwAQ&prev=
/search%3Fq%3Dmohamed%2Babu-institut%2Bfor%2Boceanography%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-
a%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26hs%3DyyI%26sa%3DX

Warum ?...ist ganz einfach.....
Unser Jochen hat es ja geschrieben , inseinem Blog"Frostfutter für MW...selbst gemacht"...

Grundsätzlich gilt....alle Fische , außer die reinen Räuber, die nur Fische fressen...eine sehr auf eher zu 70 % (ungefährer Wert) auf pflanzlicher Basis beruhende Kost ist unabdingbar , so z. Bsp. carotin-reiche Kost, aber auch alles was da noch so mit gefressen werden sollte , unter anderem Kalzium, Natrium, Eisen, Zink , Bhor usw. usf. alles natürlich in mengen , die man nicht sehen kann, also in der Pflanzenkost schon drin ist...

Wie wir hier unsere Angler sehen , wird in tropischen Meeren kein Fisch unbedingt gefangen...an deren Angel hängen Paprika, -Gurken, -Bananenstücke und es funktioniert , was augenscheinlich live zu sehen ist....

Der Link oben ist von den Publikationen , die das Institut inHurghada mit seinen Mitarbeitern schon herausgebracht hat....

Für alle , die mal eine richtig gute Unterwasseraufnahme machen wollen...einfach mal unter Wasser ne Banane auspacken und hinghalten , man bekommt alles zu sehen , was das Herz begehrt und wichtig ist !!!!keine Semmel oder Brot oder dergleichen an die Fische verfüttern...Gemüse ist artgerecht !!!!

Wie so oft wird in vielen Foren angedeutet (von Meeresaquarianern) das auch Löwenzahn z. Bsp. bei der Ernährung im Becken gerreicht werden sollte..stimmt , denn dieser enthält annähernd die selben Stoffe , wie z. Bsp. Norialgen....

Die Kost , die man gibt , istnatürlich für die meisten Fische mit krebstieren , aber auch einem Anteil Stinte und ähnlichem aufzuwerten , um den Protein-Haushalt zu stabilisieren...

Der Jochen , denke ich wird da noch einiges bekanntmachen....

Anbei ein Bild , vom Schild über dem Gebäude.....

Allen einen schönen Sonntag

Gruß Falk
 
Etwas Allgemeines
 
Blogartikel 'Blog 2631: Etwas Allgemeines' aus der Kategorie: "Allgemeinwissen" zuletzt bearbeitet von Falk am 15.11.2009 um 16:57 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: