Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.091 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Filterfrage' von Steffen Ruck

Beispiel
Ort / Land: 
06317 Amsdorf / Germany

Filterfrage von Steffen Ruck

Hallöle,

ich bitte mal um Meinungen. Da ich ja vorhabe mein Becken komplett umzugestalten, muss ich es ganz leer machen(hab ich jedenfalls vor). Wie bei meinem Einrichtungsbeispiel steht, hab ich ich einen Aussenfilter und nen Innenfilter drin. Nun hab ich überlegt eventuell den Innenfilter zu ersetzen und zwar durch einen grossflächigen Innenfilter hinter der Rückwand. Ich hab ne 3D_Rückwand drin die allerdings sehr stark strukturiert ist. Macht das dann Sinn hinter der Wand ? Und vor allen Dingen wie löse ich es am Besten...

Reicht der Pumpenkopf vom Innenfilter .... was passiert da ja die Rückwand mehrere kleine Gitterlöcher hat wie ordne ich Pumpe Filtermaterial und Auslauf an ..... Fragen über Fragen .

Ich würde mich über Meinungen und Ratschläge sehr freuen

Steffen

Blogartikel 'Blog 731: Filterfrage' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Steffen Ruck am 13.03.2008 um 17:59 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 13.03.2008 um 20:02 von schmitzkatze
Hallo Steffen,

Es wäre eigentlich schade, wenn Du komplett entleeren müßtest, den im Bodengrund sind ja sehr viele gute Bakterien, die dann vielleicht absterben.
Wenn Du die Rückwand sowieso schon im AQ hast, dann lass es doch noch mit ein bisschen Wasser gefüllt.
Setze die Pumpe so ein, das Du sehr gut dran kommst um sie zu reinigen. Besorge Dir doch Kunststoffnetze, ähnlich wie für Kartoffeln und fülle diese mit Bio-Igeln oder Bällen, oder Zeolith oder Tonröhrchen.
Nehme eine Eheim Hobby Pumpe, vielleicht die 1248 mit 1200 L/Std. und stecke einen Auslaufschlauch dran.
Dann baust Du die Pumpe mit dem Filtermaterial in den Netzen zu und legst zu oberst Filterwatte, gegen den feinen Dreck, den Du dann auswaschen oder entsorgen kannst.
Viel Erfolg, Grüße aus dem Rheinland, Michael
HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI