Die Community mit 19.403 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.535 Bildern und 2.498 Videos vorstellen!
Neu
Login

Futter für Süd/Mittelamerika Becken

Hallo

Ich habe für mein 54 l Becken geplant :

Apistogramma agasizi 1m 2w

Apistogramma pandurini 1m1w

Apistogramma cacaruoides 1m 1w

Apistogramma ramirenzi 1m 2w

Pracheirodon innesi 1m 1w

Corydoras panda 5

Peckoltia pulcher 2

Ist das Becken ??berbesetzt??

Welche Futterarten wären dann ratsam ??

Und wo bekommt man sie ??

Danke für Tipps und Ratshcläge.

Mfg. Christian

Blogartikel 'Blog 477: Futter für Süd/Mittelamerika Becken' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 04.01.2008 um 15:03 Uhr von Alde Wurschdhaut
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 04.01.2008 um 17:25 von schmitzkatze
Der Zwergbuntbarsch Besatz klingt wie ein vorgezogener Aprilscherz...
0, 18 m² Fläche und 4 Pärchen Zwerge plus 5 bodenorientierte Panzerwelse ? Revieransprüche ?
Möchtest Du einen kostspieligen Kleinkrieg initiieren ?
Nehme 1 Pärchen und ergänze mit Salmlern...
Guck mal bei T.Amano... :o)
Futter => Tetra Rubin, Frostfutter Daphnien, Cyclops, weiße und schwarze Mückenlarven...Salinenkrebschen..
Gruß Michael

Weitere Kommentare lesen