Die Community mit 19.402 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.536 Bildern und 2.498 Videos vorstellen!
Neu
Login

Katastrophe/Massensterben!

Hallo liebe Aquarienfreunde,

gestern war ein schwarzer Tag für mich. Bin Freitag weg gefahren und kurz danach (?) ist die Sicherung fürs Wohnzimmer rausgeflogen... Ursache bisher unklar.

Ergebnis: Pumpen, Filter, Lüftung, Heizung, Licht alles für 2 Tage aus. Das hatte ungeahnte Folgen. Gestern früh kam der Anruf von der Nachbarin: "Mit Deinen Fischen stimmt was nicht... "

Als ich besorgt ankam ein Desaster, eine stinkende Fischsuppe, fast alle trieben tot und aufgedunsen umher! Unfasslich... Die wunderschönen Geophagus, der stattliche Panaque, meine Prachtexemplare von Meekis, meine Zebraschmerle, die schon 18 (!) Jahre alt war usw.

Wie durch ein Wunder bewegte sich dann doch noch etwas in der Brühe, der Wabenschilderwels, ein paar Otocinclus und zwei junge Meekis hatten überlebt und konnten gerettet werden. Bin unendlich traurig... So etwas ist mir in meinen 20 Jahren als Aquarianer noch nie passiert und auch von Krankheiten war ich bisher fast völlig verschont geblieben.

Mach mir nun Gedanken wie es weiter gehen soll. Geniale Besatzideen sind erwünscht...

Grü??e Stefan

Blogartikel 'Blog 3353: Katastrophe/Massensterben!' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 15.06.2010 um 11:56 Uhr von Minzi

Minzi

Minzi ist Mitglied von EB und stellt 1 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 15.06.2010 um 23:42 von Chris_R.
Hi Stefan,
hab den Blog grad erst entdeckt...
Verdammt - das ist bitter und tut mir echt leid.... recht viel mehr gibts da nicht zu sagen...
Chris

Weitere Kommentare lesen