Die Community mit 19.367 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.939 Bildern und 2.468 Videos vorstellen!
Neu
Login

LED-Aufsatzleuchte/hell - einfacher und preiswerter Selbstbau

Beispiel Eingwöhnungsbecken 120x70x60

- Leuchtkraft reicht für bis zu 70cm hohe Becken -

-----

1 x 100cm Flachkanal (Kunststoff) € 6, 50

Doppelseitiges Klebeband € 5, 00

3 x LED Aluleisten mit Stecker und Kupplung

je 100cm, 144 SMD, tageslichtweiss, 12V,

Verbrauch je 10 Watt á € 24, 95 € 74, 85

Netzteil DC 230V 3A

Trafo Wandler Treiber 36W € 10, 90

Die Aluleisten sind sehr flach, also Flachkanal in

der Höhe auf 3 cm mit der Säge kürzen und die 3 LED-Aluleisten

mit dem doppelseitigen Klebeband einkleben. LED-Leisten miteinander verbinden (Stecker/Kupplung), Netzteil anschliessen, Stecker in die Steckdose, fertig ...

Flachkanal und doppelseitiges Klebeband erhaltet ihr im

Baumarkt. LED Aluleisten und Netzteil u.a. bei www.123trading.de

Vorher hatte ich reichlich Strombedarf für T8, T5 bzw Halogen - jetzt

liegt der Verbauch bei ca. einer 40 Watt Glühbirne ...

Denke diese Investition lohnt sich und die Leuchte ist auch noch

schön leicht und richtig handlich.

Bis die Tage ...

Horst

ps:

würde ja gerne ein Foto des beleuchteten Becken anhängen, habe aber keine Ahnung ob und wie das hier möglich ist Bilder anzuhängen

Blogartikel 'Blog 4421: LED-Aufsatzleuchte/hell - einfacher und preiswerter Selbstbau' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 24.01.2012 um 10:53 Uhr von Horst Sander

Horst Sander

Horst Sander ist Mitglied von EB und stellt 1 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!