Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.021 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.026 Bildern und 2.305 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Lochgestein grün' von Sascha1607

BlogBeispiel
Aquarianer seit: 
01.09.06

Lochgestein grün von Sascha1607

Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich mein Lochgestein wieder hell bekomme? Als ich das Gestein gekauft hatte war es ja schön hell, aber mittlerweile ist es durch Algenbildung und Bakterien grün geworden. Danke

Blogartikel 'Blog 379: Lochgestein grün' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Sascha1607 am 17.11.2007 um 16:27 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 18.11.2007 um 13:36 von Sascha1607
Hallo Babara,
ich persönlich finde die hellen Steine ganz toll. Sie sehen auch toll aus wenn sie nur einen gewissen "Grüntouch" haben. Aber nach über einem Jahr im Becken sind sie doch recht grün. Übrigens das reinigen mit heißen H2O und schrubbern hab ich schon ausprobiert, ebenfalls das säubern mit einem Hochdruckreiniger hab ich hinter mir. Hat beides nicht geholfen! Jetzt fällt mir nur noch ein die Steine Sandzustrahlen (von den mechanischen Bearbeitungsverfahren) Ich hatte jetzt mehr an ein Chemisches Verfahren gedacht, welches aber unbedingt und absolut ungefährlich und unschädlich für Pflanzen und Tiere sein muß!!! Vielleicht eine Intensivkur wie längeres Baden in Algenmittel in einem anderen Gefäß.Anschließend werden evtl. die Seine noch gründlich gewässert. Oder so ähnlich.

Vielen Dank und Gruß
Alexander
HMFShop.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
LedAquaristik.de