Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.789 Bildern und 1.897 Videos von 18.302 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Material und Technik' von Jademeister

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
2006


Material und Technik

 
Hier mal eine Auflistung der Materialien die schon vorhanden waren und die ich Nachgekauft habe. Alles in allem habe ich Überschlägig ausgerechnet das die Umstellung von Süß- auf Seewasser ca. 110 € kosten würde. In dieser Rechnung ist noch kein Tier darin enthalten, nur die zu benötigte Technik.

Was schon Vorhanden war:

Das 40l Becken

Der 100 W Heizer

2 x 18 W Aufstecklampen.

Was noch dazu gekauft werden mußte:

1 x 18 W Leuchtmittel, da die vorhandene schon 13 Monate alt war.

Dennerle Bio-Circulator 4 in 1

Ocean Direct Livesand 2,25kg Lifesand Bodengrund

Aerometer mit Thermometer

3,5 Kg Steine

Bactosprint

ReMineral

35l fertiges Meerwasser

Der erste Schwung hat mich 68 € gekostet. Im zweiten Nachschlag nochmals 51 €. Und zu guter Letzt das Meerwasser inkl. Kanister ( 20l ) 24 €.

Das macht dann insgesammt: 143 €. (Da bin ich dann etwas übers Ziel hinausgeschossen)

Man sieht:

Mal eben ein Meerwasserbecken, auch wenn es "nur" ein Nanobecken ist, kann ganz schön Geld verschlingen. Und wir sind mit der Einkaufsliste noch lange nicht fertig. Da kommt noch einíges auf mich zu.

Als da wären:

Osmosewasser oder Destiliertes Wasser zum Auffüllen des verdunsteten Wassers.

Frisches Meerwasser nach einem Teilwasserwechsel.

Die Bewohner im allgemeinen.

Diverse Futtermittel, abgestimmt auf o. g. Bewohner.

... und das was mir Momentan noch nicht einfällt

Damit schließe ich diese Liste zum 13.12.12. Das Becken ist fertig Eingerichtet und harrt der Dinge die da noch kommen. Aber dazu später wenn es soweit ist.

20.12.12

Destiliertes Wasser (5L) gekauft.

23.12.12

Habe mich Entschieden ca. 2 Kg Lebendsteine dazu zu holen und dafür das Lavagestein aus dem Becken zu nehmen.

25.12.12

Habe noch zusätzlich ein Refraktometer gekauft um noch besser den Salzgehalt im Wasser bestimmen zu können.

03.01.13

Sera Marin Test gekauft. --- bis dato Kosten: 210 € ---
 
Blogartikel 'Blog 4664: Material und Technik' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Jademeister am 15.01.2013 um 21:42 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Vorschlag für Neubesatz 240 Liter von Ruppinho Letzte Antwort am 18.11.2018 um 21:15 Uhr
Überlegungen zum Besatz meines Lido 200 von JoeHoe Letzte Antwort am 11.11.2018 um 13:48 Uhr
Algenproblem Fadenalgen und Bartalgen von Freya Letzte Antwort am 03.11.2018 um 21:41 Uhr
Viele Verluste bei Poropanchax Normani Leuchtaugenfischen von Freya Letzte Antwort am 30.10.2018 um 10:31 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 26.10.2018 um 23:28 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 13.10.2018 um 19:23 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter