Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.741 Aquarien mit 153.343 Bildern und 1.839 Videos von 18.170 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Meine Schlammspringer sind da :-))))))' von Salmlerfreund

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
40599 Düsseldorf / Deutschland


Meine Schlammspringer sind da :-))))))

 
Hallo,

nach wochenlanger vergeblicher Suche, hatte ich vorige Woche das Glück, einen seriösen Internethändler zu finden, der die Schlammspringer im Angebot hatte.

Und heute um 9:00 Uhr morgens war es soweit.

TNT Overnight brachte mir 6 Schlammspringer. Alle sind heil angekommen.

Nachdem die Zeit auf der Arbeit heute ellenlang war ( die Tiere kamen natürlich sofort nach der Lieferung ins Becken,ich musste dann aber wieder in die Werkstatt), ging es ab nach Hause und schauen, was meine Neuen so machen.

Ich habe selten so faszinierende Fische mit einem solchen Verhaltensspektrum gesehen.

Die Tiere sind zwar vorsichtig (sind im Moment noch meistens im Wasser oder in unmittelbarer Nähe) aber nicht besonders scheu.

Wie es ausschaut, haben die auch schon ihre Reviere abgesteckt.

Einer liegt vorwiegend auf dem Kunstfelsen. Einer hält sich gerne bei den Salzbungen auf. Einer neben der Kunstwurzel, einer im Technikabteil, einer bei den Beach Bubbels, einer auf der Kunstwurzel im Wasser.

An Land bewegen die Fische sich kriechend, können aber auch recht gut springen. Zum Ausruhen werden die Brustflossen an den Körper geklappt. Kommt ein Kontrahent vorbei, spreizen die Männchen ihre rote Rückenflosse, die sonst abgeklappt auf dem Rücken liegt. Damit hat es sich aber auch.

Da die Augen immer befeuchtet sein müssen, drehen sich die Fische rollend auf die eine Seite und dann meistens noch einmal auf die andere Seite.

An der Scheibe hängen die Tiere auch recht gerne. Dies geschieht mit Hilfe eines "Saugnapfes" unter dem Bauch. Allerdings hängen die Fische (noch?) nicht vollständig aus dem Wasser. Der Unterkörper ist immer im Wasser.

Unter Wasser können sich die Fische sowohl auf dem Grund bewegen, wie auch schwimmen. Dies sieht in etwa so aus, wie wenn sich eine Wasserschlange im Wasser bewegt. Ist also so eine Art schlängeln. Die Tiere sind dabei recht schnell.

Da die Tiere doch teiweise etwas dünn sind, habe ich heute schon mal schware Mückenlarven gefüttert. Diese habe ich an Land direkt in der Nähe des Wasser hingelegt. Bis auf das Tier im Technikbecken wurde das Futter sofort angenommen. Die Nahrungsaufnahme war auch recht interessant. Die Fische kamen nacheinander (Rangordnung???) zum Fressplatz. Nie waren zwei Tiere gleichzeitig am Fressen. Nun war es aber so, dass die Mückenlarven nicht direkt gepackt wurden, sondern die Fische schoben ihr Maul kauend in unmittelbarer Nähe durch den Sand in Richtung Larven, so dass eine Art kurze Minni-Rinne entstand. War die Rinne an den Mückenlarven angestoßen, wurde ein Happen geschnappt und ab gings ins Wasser. Dort wurden die Larven dann unter Wasser verspeist.

Ich konnte heute diesen fazinierenden Tieren schon stundenlang zusschauen. Sie sind absolut interessant. Am Becken selber werde ich erst mal nicht basteln, da ich die Tiere während ihrer Eingwöhnung nicht unnötig stören möchte.

Bilder versuche ich so bald wie möglich zu machen. Durch die Iso-Folie ist das aber nicht so ganz einfach.

lg

Beate
 
Blogartikel 'Blog 2607: Meine Schlammspringer sind da :-))))))' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Salmlerfreund am 06.11.2009 um 20:54 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
10 Wespensalmler Leporinus sp.
BIETE: 10 Wespensalmler Leporinus sp.
Preis: 145.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht