Die Community mit 19.404 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.532 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Moosfieber... von Falk

Hallo leute

ja , der Robert mit seinem Biofitrationskegel oder Kugel, da ist was dran...

Für mich mal was zu den moosbällen zu sagen, wo nach meinen Erfahrungen des letzten jahres in etwa dasselbe rauskommt , als Ergebnis...

Moosbälle, ja die runden Dinger sind im allgemeinen als Neuerfindung , teilbar, und was weis ich alles erklärt worden....so weit , so gut...

Da Robert aus nicht unerheblichen Gründen den Biofiltratball im Blog angesprochen hat , so mu?? ich hier eindeutig sagen...ich hab die Moosbäle von Dennerle benutzt oder auch noch am Laufen....

Die Dinger sind echt der Hammer , da im Innern der Mooskugel sich (bei Dennerle) eine Rippenkugel befindet , die als Beschwerung um den Ball unten zu halten, befindet und das Moos eigentlich nur übergezogen bzw. augezüchtet ist...

An für sich logisch und auch ohne Vorwand ...aber , das Moos lä??t sich auswaschen , und die Kugel im innern auch....

Das Moos ist der Nitratfänger überhaupt, und die Plastikkugel im innern (gerippt) macht den Bacs eine vortreffliche Besiedlungsfläche...ich hab echt kaum Schwankung im Wasserverhalten, was Schadstoffe betrifft...also eine vorzügliche "Erfindung"....

Die Bälle mit den "Pappkugeln" im innern bringen das nicht...diesen sagt man nach tgeilbar zu sein... aber hier nicht interessant...

Ich glaube sagen zu können , das dieses Thema bei Dennerle nicht so beachtet wurde , aber die Moosbälle echt was bringen , in bezug auf die wasserquali

Gru?? falk

Blogartikel 'Blog 2297: Moosfieber...' aus der Kategorie: "Sonstiges" zuletzt bearbeitet am 26.08.2009 um 00:11 Uhr von Falk

Falk

Userbild von FalkFalk ist Moderator*in von EB und stellt 16 Beispiele vor. In den Bereichen West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser steht er/sie den Usern bei Fragen kompetent als Anspechpartner zur Seite.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 26.08.2009 um 22:02 von Falk
@Peter
Ich habe ja das Moos immer noch...es wächst zwar nicht, wie auch , da die Fläche erschöpft ist, aber es macht seinen Dienst..es bleibt immer frisch , also nicht braungrün , graugrün , oder ähnliches ...ich wollte eigentlich nur sagen , das Robert dem Biofiltrator durchaus zweckgemäß beurteilt hat...da ich aber versuche !! , hinter die Kulissen zu schauen, so ist mir zu seinem Blog aufgefallen....halt ! da war doch was , welches genau oder so ähnlich abläuft...
von daher habe ich Robert bescheid gegeben , das bei den Kugeln von Dennerle (Moosbälle und Biomoosball ) das oder die Inlettkugel genau das gleiche macht...sie ist gerippt und siedelt an...vielleicht nicht wie der Filtrationskörper , aber viel fehlt da nicht...
Dazu kommt noch die Eigenschaft des Mooses ...Nitrast zu "saugen"....
Eins noch...ich meine nicht die teilbaren ..aus Pappmachee ... die sind nicht von Dennerle ...
Und an alle ...es ist keine Werbung, muß hier aber klar abgrenzen , da ich die genannten verwende ....
Gruß Falk