Die Community mit 19.231 Usern, die 9.116 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.146 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Natürliche Fressfeinde???

Hallo würd mal gerne eure Meinung hören.

Habe ein 54Liter Becken mit 5 Platys, einem Black Molly Pärchen und drei Pandawelse. Da ich versuchen möchte das schnelle vermehren der Platys in den Griff zu bekommen, wollte ich eventuell Fressfeinde reinsetzten. Erste Frage ist, welche eignen sich am besten? Ein Kakadu/ ein Borelli/ oder ein Zwergziersalmler (wobei letzteres ja in Gruppen gepflegt werden sollte)?

Zweite Frage, ob ich vom Platz her noch ein Pärchen von den vorgeschlagenen fischen reinsetzen kann? Wobei man bedenke das ich zur zeit noch 5 kleine Platys im aufzuchtbecken habe. Zur Not würd ich mir auch ein größeres zulegen oder ein zweites einfahren.

Was meint ihr?

Wasserwerte sind übrigens folgende:

NO3: 25 (Grenzwertig! Wie bekomm ich sie zuverlässig runter?)

NO2: 0

GH: 6°d - 10°d

KH: 3°d

pH: 7, 2

Blogartikel 'Blog 895: Natürliche Fressfeinde???' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 22.04.2008 um 19:48 Uhr von ehemaliger User
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!