Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.741 Aquarien mit 153.343 Bildern und 1.839 Videos von 18.170 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Richtwerte für die wichtigsten Analysenwerte im Fischfutter' von Olli N.

Userbild von Olli N.
Ort / Land: 
48477 Hörstel / Deutschland
Aquarianer seit: 
1985


Richtwerte für die wichtigsten Analysenwerte im Fischfutter

 
Hallo Leute,

ich habe hier mal eine Tabelle mit den wichtigsten Analysenwerten in einem guten Fischfutter rausgesucht.

Für Karnivore (Fleischfresser)

Herbivore (Pflanzenfresser)

Limnivore (Aufwuchsfresser)

Omnivore (Allesfresser)

__________________________________________________

Fischgruppe | Protein | Fett | Rohfaser |

__________________________________________________

Karnivore | > 45 % | 3-6 % | 2-4 % |

__________________________________________________

Herbivore | 15-30 % | 1-3 % | 5-10 % |

__________________________________________________

Limnivore | 30-40 % | 2-5 % | 2-6 % |

__________________________________________________

Omnivore | 35-42 % | 2-5 % | 3-8 % |

__________________________________________________

Diese Tabelle habe ich mir nicht selber ausgedacht.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

Liebe Grüße an Alle

Olli
 
Blogartikel 'Blog 3195: Richtwerte für die wichtigsten Analysenwerte im Fischfutter' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Olli N. am 22.04.2010 um 18:07 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 26.04.2010 um 14:43 von Malawi-Guru.de
Hi Olli !

Also es kommt wie du auch schreibst auf die Art der Fische an.....mal auf Mbunas bezogen würde theotetisch auch Spirulina reichen und frisches Gemüse....damit wäre alles abgedeckt !

Grade Mbunas brauchen nicht wirklich viel verschiedene Futtersorten,hier ist weniger mehr !

Gute Idee mit dem Blog ;-)

LG

Flo
 
 
Geschrieben am 24.04.2010 um 19:29 von Marco O.
Hi Olli,

mit diesen Daten hast Du absolut den Nagel auf dem Kopf getroffen. SUPER !!!
Ich habe bei meinem Futterangebot einmal die Durchschnittswerte ausgerechnet, und festgestellt, dass ich um längen von den NORMWERTEN abweiche! (Siehe Update)
ABER: Ich beurteile diesen MISSSTAND nicht über, da ich ausreichend Gemüse etc. füttere.
Ich denke, dass es unterm Strich stimmen muss.
Gruß Marco
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
ca. 20 Black Molly
BIETE: ca. 20 Black Molly
Preis: 1.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter