Die Community mit 19.405 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.540 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Save the Sharks, before it is to late

Hallo Leute,

einfach nur einmal schauen und sich seine eigenen Gedanken machen.

http://www.youtube.com/watch?v=04D57yo4uKs&NR=1

http://www.youtube.com/watch?v=lbEI2UCwlx8&feature=related

Gru?? Georg

Blogartikel 'Blog 2372: Save the Sharks, before it is to late' aus der Kategorie: "Achtung vor dem Lebewesen" zuletzt bearbeitet am 08.09.2009 um 22:45 Uhr von Malawigo

Malawigo

Userbild von MalawigoMalawigo ist Moderator*in von EB und stellt 4 Beispiele vor. In den Bereichen Malawisee, Tanganjikasee, Meerwasser steht er/sie den Usern bei Fragen kompetent als Anspechpartner zur Seite.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 09.09.2009 um 15:29 von Dominik
Hallo,
Wirklich krank wie man das einem Lebewesen antuen kann, nur weils nicht zur eigenen Spezies gehört.
Haifleisch ist sowieso alles andere als gesund und kräftesteigernt (und was man in Asien den Flossen sonst noch zuschreibt), da Haie keine Nieren haben sammeln sich im Laufe eines Hailebens eine Menge Giftstoffe im Körper an. Ich nehme zwar an dass hier fast Keiner in seinem Leben jemals Hai gegessen hat, aber wissen sollte man es trotzdem .
Ist schon schlimm wie der Mensch seine Macht ausnutzt und somit sogar seine eigene Existens gefährdet.
Gruß,
Dome
p.s.: Ich hab das StopFinning Logo in meine Einrichtungsbeispiele übernommen!

Weitere Kommentare lesen