Die Community mit 19.403 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.535 Bildern und 2.498 Videos vorstellen!
Neu
Login

Schön zu sehen ... von Spongee der Schwamm

... das die Räuberkinder wachsen und gedeihen. Immer mehr kriegen wenigstens etwas Farbe und fangen an bestimmte Plätze im becken für sich zu entdecken. Das Futter schmeckt ganz offensichtlich auch, ich füttere sehr variantenreich, denn alleine mit Flocken sind die eh nicht mehr satt zu kriegen.

Schön und deutlich auch zu sehen, wie so ein paar einfache "Grundregeln" immer wieder klappen: Nach dem Wasserwechsel sind sie besonders aktiv, füttert man sie eher wenig, dann fangen sie an zu balzen (das was die Kleinen halt so drauf haben ;->) und ihr natürliches Verhalten zeigen sie dann auch besser, füttert man gro??e "Brocken", erwischen die Kleinen nix. Füttert man kleinteiliger sind die Gro??en, Gierigen mit fressen beschäftigt und die kleinen kriegen auch was. So ist das halt.

??brigens habe ich die LED Beleuchtung nun etwas runter gedimmt. Maximalwert ist nun 80%, d.h. ich beleuchte das Becken mit 7, 7W. Eigentlich unglaublich, dass sowas geht, aber ist ist echt hell genug.

Ausserdem wird schön langsam auch deutlicher, wer Männlein und wer Weiblein ist. Der Tag an dem Tiere gehen müssen, ist nicht mehr fern.

Blogartikel 'Blog 4547: Schön zu sehen ...' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 21.07.2012 um 08:02 Uhr von Spongee der Schwamm

Spongee der Schwamm

Spongee der Schwamm ist Mitglied von EB und stellt 1 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!