Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.117 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Tanganjikasee Video' von Benjamin Hamann

BlogBeispiel
Userbild von Benjamin Hamann
Aquarianer seit: 
1998

Tanganjikasee Video von Benjamin Hamann

Bin heute durch Zufall auf einen User bei www.youtube.com gestoßen, der eine englischsprachige Doku über den Tanganjikasee hochgeladen hat! Es gibt sicherlich sehr viele davon und die "Spezi´s" aus dem Bereich kennen bestimmt schon viele! Für mich war es seit langer Zeit mal wieder eine die ich nicht aus mangelndem Interesse nach 5 min abgebrochen hab zu schauen!

Selbst meine Freundin konnte ich dazu bewegen einige Abschnitte mit anzusehen und sich von dem interessanten Verhalten und der Vielfalt der Buntbarsche in ostafrikanischen Seen verzaubern zu lassen (vielleicht war es bei mir zwar mehr, aber sie hat gebannt neben mir gesessen! :D ).

Die Themen Malawi und Tangangjika, hielt ich für mich schon lange für abgehackt! Immer "nur" diese Steinaufbauten und ein "Durcheinander" an bunten Fischen, die nichts anderes tun als sich in Gruppenstärke ständig gegenseitig zu jagen!... nichts für mich!

Das soll jedoch nicht heißen, dass ich hier nicht das eine oder andere Becken bzw. viele Fische aus den Seen schön finde! Jedoch gab/gibt es für mich bis jetzt eben viel mehr interessante Tiere (Buntbarsche! *gg*) aus Süd-, Mittelamerika oder eben den Flüssen in Afrika!

Wenn man sich aber nun die fantastischen Bilder von den Fadenmaulbrütern der Gattung Ophthalmotilapia, oder ein brutpflegendes Päarchen der Riesen Boulengerochromis microlepis anschaut, oder auch die mehr oder weniger großen Neolamprologus Arten sieht, dann juckt es schon in den Finger! Vielleicht wird es doch auf meiner Traumliste, neben Rochen und südamerikanischen Großcichliden der Gattung Chichla und Astronatus, noch ein Becken geben mit eben diesen wundervollen Fischen aus den großen Grabenseen!

Beim betrachten dieser Bilder aus dem See, denke ich immer wieder daran, wie man so etwas überhaupt im Aquarium nachstellen kann und ob die Tiere wirklich ihr ganzes Verhaltensspektrum ausleben können?! Am liebsten wäre mir für später ein komplettes Haus mit mehreren Riesenbecken! :D Nicht nur für die Riesen! Nein, auch für kleinere, die endlich mal das Gefühl haben könnten, nicht jeden Tag, jeden Winkel des Aquas zu sehen! ...soweit der Traum! ...aber ist es dann wirklich noch ein Aquarium? Schwarzwasserbecken mit den Maßen 3m*2m*1m ??? Wirklich viel könnte man nicht sehen! und selbst bei relativ klarem Wasser wie in den Seen, wieviel Aquariencharakter bleibt da noch?

Für mich sind diese Träume jedoch der Grund jeden Tag weiter zu machen und sich ständig zu verbessern, für die Tiere und für den Stolz den man hat, wenn es den Tieren gut geht und sich das Ergebnis auch sehen lassen kann!

Leute - ihr, die ihr die Felsen, Übergangs-, und Sandbiotope der ostafrikanischen Seen darstellt - meinen Respekt an eure Leistung und die schönen Tiere die ihr pflegt!

So nun noch die Links zu den Videos:

Teil1: http://www.youtube.com/watch?v=wonYRF4e4sI

Teil2: http://www.youtube.com/watch?v=6X_KD8ZSBy0

Teil3: http://www.youtube.com/watch?v=wqDVzH5W_4Y

Teil4: http://www.youtube.com/watch?v=aUykCGDyMFs

ein kleiner Clip behandelt den Malawisee

http://www.youtube.com/watch?v=1bb7q3L7uVM

(enthält Bilder von jagenden Tapir-Rüsselfischen (Mormyrus kannume) bei Nacht!

Blogartikel 'Blog 3064: Tanganjikasee Video' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Benjamin Hamann am 15.03.2010 um 22:40 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
HMFShop.de
LedAquaristik.de