Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.756 Aquarien mit 153.550 Bildern und 1.879 Videos von 18.247 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Verhaltensmuster' von Koehler

Aquarium des Jahres 2012 Platz 1    Sieger Beckenwettbewerb Mai 2012 Sieger Beckenwettbewerb Juli 2012 
Userbild von Koehler
Ort / Land: 
48529 /


Verhaltensmuster

 
Hallo zusammen

Ich habe mir überlegt den Punkt Verhalten in meine Beckenbeispiele aufzunehmen.Ich habe mir dieses aus mehreren Gründen überlegt die ich im Folgenden näher erläutern möchte.

Ich denke es könnte sowohl Profis wie Anfängern auf dieser Seite nützen.Zum einen kennt mit Sicherheit jeder die Situation das man eine Art in Fachhandel sieht und sich für diese interessiert.Man macht sich im Netz schlau und beobachtet die Fische im Verkaufsbecken.Viele haben aber bestimmt festgestellt das eigene Beobachtungen sich dann nicht mit denen decken die man im Vorfeld gelesen oder gehört hat.Im Fachgeschäft wird man aufgrund der Haltung dort wohl auch sogut wie nie ein natürliches Verhalten entdecken.Also hätte man so die Möglichkeit sich hier umzuschauen und mal zu gucken was für ein Verhalten legen sie den unter den Bedingungen die man in den ausgestellten Becken sieht an den Tag und kann so vielleicht eher ein für und wieder für die Anschaffung finden.

Zum anderen fände ich es interessant zu sehen wie sich die selbe Art in anderen Becken, bei anderen Wasserwerten, anderer Einrichtung, anderer Bepflanzung, anderer Gruppengrösse, etc. verhält.Legen sie dieses oder jenes Verhaten nur bei mir an den Tag oder ist es öfter zu beobachten ? Auch was Fortpflanzung betrift wäre es schön zusehen was für ein Verhalten vorher gegangen ist geschweigeden bei der Aufzucht.

Zuguterletzt ist es für die Erfahrenen auf dieser Seite vielleicht auch manchmal etwas leichter Probleme aufzuzeigen wenn Schützlinge ein gewisses Verhalten an den Tag legen was auf Handlungsbedarf hinweist.

Ich würde gerne mal wissen was ihr davon haltet.Habe bei meinem Südamerikabecken unter dem Punkt sonstiges mal beispielhaft sowas in der Art aufgeführt.Es ist noch nicht sehr ausführlich, da ich erst kürzlich begonnen habe und nur mal ein Beispiel bringen wollte.Finde das schöne an der Sache ist das es etwas für jedermann ist und auch der absolute Anfänger seine Becobachten niederschreiben kann und sich andersrum auch bei anderen umschauen kann wie Verhalten sich die Tiere dort.Freue mich über Reaktionn jeder Art, auch Ideen oder Hinweise.Und wenn ihr es für Schrott haltet könnt ihr das auch sagen ;)

LG Sebastian
 
Blogartikel 'Blog 4378: Verhaltensmuster' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Koehler am 05.12.2011 um 22:35 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 29.08.2012 um 20:35 von Falk Bellmann
das ist eine richtig gute idee.denn die ganzen nachzuchten haben ganz bestimmt nicht mehr das verhalten was fildfänge haben.und da ist es halt wirklich so, dass die gleiche fischart in unterschiedlichen becken ein gant anderes verhalten zeigt.ich werde das mal bei meinem neuen becken machen
 
 
Geschrieben am 06.12.2011 um 15:32 von Koehler
Hi Marco,
ja genau das meine ich.Nicht ausschliesslich zum Vergleich aber so kann man halt mal schauen wies sich gleiche Arten unter verschiedenen Bedingungen verhalten.
LG Sebastian
 
 
Geschrieben am 06.12.2011 um 14:20 von Marco O.
Moin Sebastian,

der Austausch von Erfahrungen ist schon ziemlich wichtig, und dieser wird hier bei EB auch wirklich sehr gut vollzogen. Von daher finde ich die Idee, dieses zu erweitern und auch auszubauen, echt lobenswert.

Jeder User muss halt beim Betrachten anderer Becken darauf achten, dass es sich dabei ggf. um ein komplett anderes Becken handelt. Die Strukturierung, die Wasserwerte, das Futter, die Beleuchtung, die Filterung etc. sind halt nicht immer identisch. Dieses sind auf jeden Fall wichtige Dinge, die das Verhalten unserer Tiere beeinflussen!

Ferner ist es so, dass sich eigene Nachzuchten in der x.ten Generation doch etwas anders zeigen, als Wildfänge. Und wenn es nur farbliche Unterschiede sind.

LG
Marco
 
 
Geschrieben am 05.12.2011 um 23:55 von Alex S
Hallo Sebastian,

ich finde das eigentlich ne tolle Idee, da man, wenn man sich informiert, immer nur nachlesen kann wie sich die Tiere in freier Natur verhalten bzw in welchen Begebenheiten sie leben.
Doch oft, auch wenn man versucht das Aquarium naturnah zu gestalten, macht man neue und andere Erfahrungen. Es sind ja auch andere Umstände in denen die Fische dann leben. Nehme ich mir vor zB ein Amazonas Biotop zu errichten, kann ich ja nicht tatsächlich ein Stück Amazonas "rausschneiden"...Es spielt vielmehr mit, man kann sich eben nur bemühen. Somit find ich einen solchen Erfahrungsaustausch nicht schlecht, hab ich bei mir unter Sonstiges auch drin... ;)

LG Alex
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 17.09.2018 um 21:13 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 12.09.2018 um 19:24 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 30.08.2018 um 20:03 Uhr
Aufbau 250 X 60 x 70 Projektaquarium Artenschutz /-erhaltung von Reneè Thissen Letzte Antwort am 29.08.2018 um 19:54 Uhr
Pflanzendüngung von herkla Letzte Antwort am 28.08.2018 um 15:59 Uhr
Probleme mit Mischbettharzfilter an Umkehrosmoseanlage von Köllebärbling Letzte Antwort am 28.08.2018 um 11:57 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
BIETE: Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
Preis: 50.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter