Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.466 Aquarien mit 146.151 Bildern und 1.609 Videos von 17.652 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarien mit Pseudotropheus socolofi

Aquarien mit Pseudotropheus socolofi
Wissenswertes

Pseudotropheus socolofi ist eine Cichliden-Art, die ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt. Pseudotropheus socolofi lebt dort in der Übergangszone vom Felsenbiotop zu den Sandzonen. Pseudotropheus socolofi ernährt sich von kleinen Wirbellosen und Kleingetier, das er aus dem Aufwuchs pickt. Pseudotropheus socolofi gehört zum Komplex der Mbunas.

Diese Pseudotropheus-Art ist in der Aquaristik lange bekannt und weit verbreitet, was mit Sicherheit auch an seiner strahlend blauen Färbung liegt. Die Cichliden können am besten mit anderen Mbunas aus dem Malawisee zusammen gepflegt werden. Auf Grund seiner verhältnismäßig geringen innerartlichen Aggressivität, kann Pseudotropheus socolofi aus sehr gut im Artenbecken gehalten werden.

Pseudotropheus socolofi fühlen sich in Wasser mit den typischen Malawiwerten am wohlsten: Temperatur: 24-26°C, pH-Wert 7.5-8.5, Gesamthärte 5-15°dGH.

Im Aquarim erreichen die Männchen von Pseudotropheus socolofi eine maximale Länge von 12 cm. Die Weibchen 10 cm.

Das Aquarium für Pseudotropheus socolofi sollte mit zahlreichen Steinen eingerichtet werden, so dass viele Höhlen und Spalten entstehen. Die Sandzone sollte ebenfalls ausreichend groß sein.

In seiner natürlichen Umgebung ernährt sich Pseudotropheus socolofi von Kleinstlebewesen, die er aus dem Aufwuchs aufnimmt. Pseudotropheus socolofi läßt sich im Aquarium an alles gängige Trocken- und Frostfutter aus dem Aquaristikhandel gewöhnen.

Zur Laichzeit erfolgt die Balz von Pseudotropheus socolofi in ihrem Revier zwischen den Steinen. Nach der Befruchtung der Eier übernimmt das Weibchen die Maulbrutpflege.

Pseudotropheus socolofi läßt sich im Haarem halten, das heißt, dass auf 1 Männchen mehrere Weibchen in einem mindestens 300 Liter fassenden Aquarium gehalten werden sollten.

Haltungsbedingungen von Pseudotropheus socolofi (Pseudotropheus socolofi)

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

von

Zierfische, Wirbellose oder Wasserpflanzen bei unseren Partnern kaufen

Aquarien zwischen und Litern
Seite: < 1 2 3 4 5 >
128 Einrichtungsbeispiele mit 'Pseudotropheus socolofi' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 4 5 >
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 18.01.2017 um 16:37 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 18.01.2017 um 14:03 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von Christian Manthey
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.505.206
Heute
11.528
Gestern:
13.906
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.466
User:
17.652
Fotos:
146.154
Videos:
1.609
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843