Die Community mit 19.541 Usern, die 9.190 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.980 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Bulbine frutescens am Gartenteich

Einrichtungsbeispiele mit Katzenschwanzpflanze

Bulbine frutescens am Gartenteich (Einrichtungsbeispiele mit Katzenschwanzpflanze)

Wissenswertes zu Bulbine frutescens

Herkunft

Bulbine frutescens ist in Südafrika heimisch, wo sie in verschiedenen Regionen vorkommt. Sie ist in den Provinzen KwaZulu-Natal, Eastern Cape und Western Cape zu finden. Diese Pflanze hat sich aber auch in anderen Teilen der Welt, einschließlich Europa, als beliebte Zierpflanze etabliert.

Bulbine frutescens gehört zur Pflanzenfamilie der Asphodelaceae, die auch als Grasbaumgewächse bekannt ist. Diese Familie umfasst eine Vielzahl von Sukkulenten und einjährigen Pflanzen, darunter auch die berühmten Aloe-Pflanzen.

Aussehen

Die Staudenbulbine ist eine mehrjährige Sukkulente, die sich durch ihr markantes Aussehen auszeichnet. Sie bildet dichte Rosetten von schmalen, grasähnlichen Blättern, die etwa 15 bis 30 cm lang werden können. Die Blätter sind saftig und fleischig, was typisch für Sukkulenten ist, und sie haben eine grau-grüne Farbe. Die Blätter haben auch kleine, zarte Zähne entlang der Ränder.

Was Bulbine frutescens wirklich einzigartig macht, sind jedoch ihre Blüten. Im Frühling und Sommer produziert die Pflanze lange, schlanke Blütentriebe, die mit leuchtend gelben, sternförmigen Blüten gekrönt sind. Diese Blüten sind auffällig und ziehen Bienen und Schmetterlinge an, was sie zu einer großartigen Wahl für bienenfreundliche Gärten macht.

Wuchseigenschaften

Bulbine frutescens ist eine äußerst anpassungsfähige Pflanze und kann in verschiedenen Umgebungen gedeihen. Sie bevorzugt jedoch sonnige Standorte mit gut durchlässigem Boden. Diese Sukkulente kann sowohl in Töpfen als auch im Garten angebaut werden. Sie wächst relativ schnell und kann eine Höhe von etwa 30 bis 60 cm erreichen. Die Pflanze bildet auch Ausläufer, die dazu neigen, sich auszubreiten und eine Bodendecke zu bilden.

Pflegehinweise

Die Pflege von Bulbine frutescens ist recht einfach, solange du einige grundlegende Richtlinien befolgst. Hier sind einige Pflegehinweise:

  • Licht: Diese Pflanze liebt volle Sonne. Stelle sicher, dass sie mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag erhält.
  • Boden: Verwende gut durchlässigen Boden, der Wasser gut ableitet. Ein leicht sandiger Boden ist ideal.
  • Bewässerung: Bulbine frutescens ist ziemlich dürretolerant, aber in den wärmeren Monaten sollte sie regelmäßig gegossen werden. Lass den Boden zwischen den Bewässerungen leicht trocknen. Bei der Wahl des Standorts in der Nähe eines Gartenteichs muss dies berücksichtigt werden.
  • Düngung: Eine leichte Düngung im Frühjahr mit einem ausgewogenen Sukkulentendünger reicht aus.
  • Überwinterung: In Regionen mit kalten Wintern kann es ratsam sein, die Pflanze in einen geschützten Bereich zu bringen oder mit einer Abdeckung zu schützen.

Vermehrung

Bulbine frutescens kann leicht aus Samen, Stecklingen oder Teilung vermehrt werden. Die Vermehrung aus Samen erfordert Geduld, da die Keimung einige Zeit dauern kann. Stecklinge können im Frühling genommen werden und sollten in gut durchlässigem Boden bewurzelt werden. Die Teilung einer ausgewachsenen Pflanze ist ebenfalls eine effektive Methode, um neue Pflanzen zu erhalten.

Mögliche Schädlinge und Krankheiten

Obwohl Bulbine frutescens im Allgemeinen robust ist, kann sie gelegentlich von Blattläusen oder Schnecken befallen werden. Diese Schädlinge können mit handelsüblichen Insektiziden oder Schneckenkorn bekämpft werden. Stelle sicher, dass du regelmäßig nach Anzeichen von Schädlingsbefall suchst, um frühzeitig reagieren zu können.

Deutsche und alternative Bezeichnungen

In Deutschland ist Bulbine frutescens unter verschiedenen Namen bekannt. Neben "Staudenbulbine" und "Katzenschwanzpflanze" wird sie manchmal auch als "Grasbaum" oder "Sukkulente Grasbinse" bezeichnet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Namen regional variieren können.

Zusammenfassend ist Bulbine frutescens eine faszinierende Sukkulente mit einer auffälligen Erscheinung und lebendigen gelben Blüten. Sie ist leicht zu pflegen und eine großartige Ergänzung für sonnige Gärten oder Sukkulentensammlungen.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Bulbine frutescens gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 27.09.2023